Autor Beitrag
Yogu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: So 04.11.07 21:11 
Task-Manager
Version 1.5.1


Beschreibung

Dieses Programm bietet die Möglichkeit, alle aktiven Prozesse des Computers aufzulisten, die Thread-Anzahl auszulesen, die Priorität anzuzeigen sowie zu verändern und beliebig viele Prozesse gleichzeitig zu beenden. Darüber hinaus kann mit einem Ausführen-Dialogfeld eine Datei, Anwendung, Webseite, ein Ordner sowie Kommandozeilen ausführen.

Der große Unterschied zum Windows Task-Manager ist die Fensterliste. Das sind weit mehr als nur die aktuell geöffneten Anwendungen: Fast jedes Autostart-Programm erstellt beim Start eine lange Liste von Fenstern, die meisten davon ausgeblendet. Oft ist es hilfreich, sich diese anzeigen lassen zu können, inklusive Position, Größe und Status (Sichtbar? Aktiviert? Maximiert? Minimiert?). Mit diesem Programm können die Fenster zusätzlich noch ein- und ausgeblendet, de- und reaktiviert, maximiert und minimiert werden.

Task-Manager ist vollkommen unabhängig vom Windows Task-Manager. Weitere Vorteile sind, wie schon genannt, mehere Prozesse gleichzeitig beenden zu können, eine Fehlermeldung, wenn beim Ausführen etwas schief läuft, die genau beinhaltet, was schief lief. Außerdem wird beim Versuch, einen Prozess zu beenden, der geschützt ist, sofort eine Meldung angezeigt, bevor gefragt wird.


Screenshots

[url=www.yogularm.de/imag...creen-taskmgr-1.png]user defined image[/url] [url=www.yogularm.de/imag...creen-taskmgr-2.png]user defined image[/url] [url=www.yogularm.de/imag.../Task-Manager/3.png]user defined image[/url]


Versionsgeschichte

Version 1.0
Größe: 272 KB
Datum: 4. November 2007
Changelog:
(Erste Version)
Download

Version 1.1
Größe: 274 KB
Datum: 5. November 2007
Changelog:
  • Sortierung der Prozesse
  • Buttonpositionen anpassen
  • Anzeigen der zu beendenden Prozesse

Download

Version 1.2
Größe: 313 KB
Datum: 21. November 2007
Changelog:
  • Neuer Task (Ausführen-Dialog)

Download

Version 1.3
Größe: 557 KB
Datum: 1. März 2008
Changelog:
  • Prozess-Priorität kann verändert werden
  • Prozess-Priorität wird als Text angezeigt
  • XP-Skin wird auf XP-Systemen verwendet
  • Ausführen-Dialog benutzt ShellExecute, so können auch Webseiten, Ordner und Komandozeilen ausgeführt werden
  • Fehlermeldung mit Fehlertext beim Ausführen

Download

Version 1.3.1
Größe: 558 KB
Datum: 3. März 2008
Changelog:
  • Dateien können auch Parameter übergeben werden (Ausführen-Dialog)
  • Info-Dialog überarbeitet

Download

Version 1.4
Größe: 878 KB
Datum: 4. März 2008
Changelog:
  • Kein "Unbekannt" in Prozess-Prioritäten mehr
  • Sortierung über Prozess-Priorität richtiggestellt
  • Design des Ausführen-Dialogs überarbeitet (XP-Icon)
  • Fehlertext statt Code bei den wichtigsten Fehlern
  • Markierung bleibt sichtbar beim Neusortieren
  • Info-Dialog überarbeitet

Download

Version 1.4.1
Größe: 909 KB
Datum: 1. April 2008
Changelog:
  • Symbol geändert wegen Copyright-Problem
  • Die Größe der Liste passt sich beim skalieren des Fensters an
  • Die nicht-funktionierende Task-Liste wurde auf Grund von starker Verwirrung entfernt

Download

Version 1.5
Größe: 1,68 MB
Datum: 5. April 2008
Changelog:
  • Liste aller geöffneten Fenster mit Beschriftung, Handle, Status, Position und Größe
  • Update-Assistent
  • Parametererkennung im Ausführen-Dialog erweitert

Download

Version 1.5.1
Größe: 1,68 MB
Datum: 9. Mai 2008
Changelog:
  • Neue Menüoption: "0x0-Fenster ausblenden"
  • Darstellung einiger Fenster verschönert
  • Links haben nun einen Hover-Effekt
  • Abbrechen des Dateidownloads im Update-Assistenten möglich
  • Beim Deinstallieren wird auch der Einstellungs-Ordner gelöscht
  • Option "Wilkommensbildschirm im Update-Assistenten deaktivieren" ist auch möglich, wenn nicht aktualisiert wurde

Download

Geplante Änderungen
  • Tasks anzeigen und beenden
  • Mehr Informationen über Prozesse


Bekannte Bugs
  • Bei aktivierter Option "Nach Programmstart minimieren" kann Ausführen-Fenster nach Klick auf OK nicht mehr geschlossen werden
  • Unsichtbare Fenster, die durch das Programm eingeblendet wurden, können möglicherweise nicht bedient werden oder es fehlen Elemente des Fensters
  • Bei bestimmten Themes sind die Buttons unter den Listen etwas nach unten verschoben
  • Wenn das Info-Fenster des Programms erst über die Fensterliste, und dann über den Menüeintrag "Info" geöffnet wurde, hängt sich der Task-Manager auf.



Lizenzvertrag

Mit dem Download der Datei wird folgendem Lizenzvertrag zugestimmt.
Das Programm wurde getestet, die Entwickler garantieren jedoch nicht für einwandfreie Funktionalität. Für eventuelle Schäden oder Probleme, die direkt oder indirekt durch das Programm entstehen, haftet ausschließlich der Lizenznehmer. Die Programmierer distanzieren sich trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle von den Inhalten der Links aus dem Programm.

Das Programm ist Freeware, unentgeltliche Weitergabe ist erlaubt und erwünscht. Jede kommerzielle Verbreitung ist untersagt. Der Lizenznehmer darf das Programm weder modifizieren noch Teile davon separat kopieren.

Bei Fragen zu diesem Lizenzvertrag antworte ich auf höflich formulierte E-Mails an info@yogularm.de.


Deinstallation

Wenn das Programm nicht mehr benötigt wird, reicht es, die Anwendung zu löschen. Ab Version 1.5 muss noch der Ordner "Task-Manager" im lokalen Windows-Ordner "Anwendungsdaten" gelöscht werden. Es werden keine Änderungen in der Registry oder an anderen Dateien oder Ordnern vorgenommen.


Download

Per Yogularm-Mirror
[url=www.yogularm.de/files/taskmgr-1.5.1.exe]user defined image[/url]

Per Anhang
Einloggen, um Attachments anzusehen!


Zuletzt bearbeitet von Yogu am Mo 21.12.09 17:44, insgesamt 43-mal bearbeitet
Herbs
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 37

Win XP home edition
Delphi 2005 Prof
BeitragVerfasst: Mo 05.11.07 01:37 
das desing kommt mir immerhin bekannt vor :)

was ich beim taskmanager noch regelmaessig (eigentlich immer wenn ich das ding verwende) benutze ist die sortieren funktion der prozesse in der tabelle.

lg Herbs
Regan
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2157
Erhaltene Danke: 72


Java (Eclipse), Python (Sublimetext 3)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 08:41 
Hy,
Nun gut. Ich hab das Ding mal getestet, allerdings auf einem PC mit nicht Admin-Rechten. Folgende Punkte sind mir aufgefallen:
- Obwohl ich den Internetexplorer in der Taskleiste laufen hatte, wurde er mir nach Programmstart nicht angezeigt.
- Die Buttons (Neuer Task, ...) sind einfach so aufs Formular geklatsch, ohne jegliche Andockung. Wenn ich das Programm maximiere, dann bleiben die Icons an der vordefinierten Stelle. Hier vielleicht mit Align:=alLeft und AlignWithMargins (Ab Delphi 10 (TDE 2006)) arbeiten.

Sonst ist das Ding sehr gut auf Computern, wo der Taskmanager deaktiviert ist :lol: :wink: . Vielleicht wäre dazu noch ein Hinweis gut, damit man das Ding nicht illegal verwendet oder eine Messagebox aufpoppt, die mich darauf hinweist, dass ich das Programm eigentlich nicht verwenden darf. (Selbst wenn: Ich hab mir die jetzige Version gespeichert und kann bei diesem Vorteil auch auf die Sortierfunktion verzichten.)
Außerdem wäre vielleicht, wie im richtigen Taskmanager, eine Funktion gut, die mir die Prozessorauslastung anzeigen kann.

MfG
Regan
Yogu Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 14:50 
Erst mal vielen Dank für die Feedbacks. Ich gehe die genannten Punkte mal durch:

user defined image Prozesse sortieren - Wird bald erledigt.

user defined image Programm wird nicht angezeigt - Wie ich schon schrieb, werden Tasks noch nicht angezeigt. Du musst in die Kategorie "Prozesse" gehen. Wenn der IE dort auch nicht angezeigt wird, schützt er sich vor Zugriffen. Da kann ich auch nichts machen.

user defined image Buttonpositionen werden nicht angepasst - Die habe ich dann wohl vergessen. Der "Prozess beenden"-Button verschiebt sich, die von den Tasks noch nicht. Wird bald erledigt.

user defined image Hinweis bei illegalem Benutzen - Lizenzvertrag: "Für eventuelle Schäden oder Probleme, die direkt oder indirekt durch das Programm entstehen, haftet ausschließlich der Lizenznehmer." Du hast zugestimmt, dass du die Probleme selber in die Hand nimmst. Und wenn du erwischt wirst, hast du wohl ein Problem.

user defined image Systemauslastung anzeigen - Das wollte ich ja auch machen, aber ich habe es noch nicht hingebracht. Wenn du eine Lösung weist, kannst du mir ja eine PN schreiben, dann mache ich ein Thread auf, in dem das beschrieben wird. Den gibt es nämlich noch nicht wirklich.

Legende:
Wird nicht geändert, siehe Erklärung
Weiß nicht wie, freue mich über Lösungsvorschläge
Wird geändert


Zuletzt bearbeitet von Yogu am Do 27.03.08 22:04, insgesamt 7-mal bearbeitet
DelphiMarkus
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 303

OpenSuSE
Delphi 2009 Pro., Lazarus
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 15:05 
Hallo,
ich finde den Task-Manager richtig gut.

Ich hätte noch einen Vorschlag, der vielleicht ganz sinnvoll wäre: Wenn man den Prozess beendet wäre es in der MessageBox ganz schön, wenn man den Programmname angezeigt bekommt(Ist ganz praktisch sonst beendet man eventuell das falsche Programm :mrgreen: ).

Ich habe ME und weiß nicht wie der Taskmanager bei neueren Windows-Versionen aussehen, aber das mit dem Fragen ob das Programm wirklich beendet werden soll ist super!

Markus
Yogu Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 15:20 
Bei Prozessen fragt jeder TaskManager, bei Anwendungen die meisten nicht. Aber deine Idee ist gut, ich werde den Namen des zu beendenden Prozesses noch einfügen.
Yogu Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 18:42 
So, Version 1.1 ist raus. Ich habe die ToDo-Liste durchgearbeitet, nähere Infos im ersten Post.


Zuletzt bearbeitet von Yogu am Mi 21.11.07 17:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
Jakob_Ullmann
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1747
Erhaltene Danke: 15

Win 7, *Ubuntu GNU/Linux*
*Anjuta* (C, C++, Python), Geany (Vala), Lazarus (Pascal), Eclipse (Java)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 19:33 
Kleiner Hinweis: Wenn du das Programm mehr veröffentlichen willst, solltest du unbedingt "Lizens" durch "Lizenz" ersetzen.

@Regan: Erstmal sollte man Buttons nicht direkt an den Rand klatschen (noch nie gesehen und sieht einfach nur nach Anfänger aus) und zweitens existiert für TButton kein "Align", du kannst es höchstens per Anchors regeln.
Yogu Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 19:41 
Danke für den Rechtschreibtipp!
Aber was meinst du mit "man sollte die Buttons nicht direkt an den Rand klatschen"? Hast du die Version 1.1 heruntergeladen? Ich hab doch noch Platz zum rechten Rand gelassen, genau wie im Windows Task-Manager. Und ich habe es nicht mit Align geregelt, sondern es in das Ereignis OnResize von TForm.


Zuletzt bearbeitet von Yogu am Mi 21.11.07 17:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
Regan
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2157
Erhaltene Danke: 72


Java (Eclipse), Python (Sublimetext 3)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 20:04 
user profile iconJakob_Ullmann hat folgendes geschrieben:
Kleiner Hinweis: Wenn du das Programm mehr veröffentlichen willst, solltest du unbedingt "Lizens" durch "Lizenz" ersetzen.

@Regan: Erstmal sollte man Buttons nicht direkt an den Rand klatschen (noch nie gesehen und sieht einfach nur nach Anfänger aus) und zweitens existiert für TButton kein "Align", du kannst es höchstens per Anchors regeln.

1. Wenn du es noch nie gesehen hast, wie soll es dann nach Anfänger aussehen.
2. Wo hab ich gesagt, dass er die Buttons an den Rand klatschen soll? Außerdem hat er das doch gar nicht gemacht.
3. Wie so gibt es kein Align. Ich verwende im Gegensatz zu dir kein Delphi 3 mehr, sondern TDE 2006. Und der hat die Eigenschaft Align. Falls sich darauf auch dein an den Rand klatschen bezieht, dann soltest du dir schleunigst mal aktuelle Software zulegen. Mit AlignwithMargins kann man nämlich den "Rand um die Komponenten" verstärken :wink: .
Yogu Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Di 06.11.07 20:24 
Sorry, Regan, aber ich finde nicht, dass man sich immer die neuste Software zulegen muss. Ich verwende Delphi 3, nicht weil ich keine Lust habe, mir eine neue zu besorgen, sondern weil ich sie übersichtlicher finde. Und die Eigenschaft Align kann man auch simulieren - siehe mein Programm.
Regan
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2157
Erhaltene Danke: 72


Java (Eclipse), Python (Sublimetext 3)
BeitragVerfasst: Mi 07.11.07 16:37 
Muss man auch nicht. Aber dann sollten man nicht sagen, dass es etwas nicht gibt. Nur hat user profile iconJakob_Ullmann behauptet, dass es diese Eigenschaft(en) nicht gäbe.
Jakob_Ullmann
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1747
Erhaltene Danke: 15

Win 7, *Ubuntu GNU/Linux*
*Anjuta* (C, C++, Python), Geany (Vala), Lazarus (Pascal), Eclipse (Java)
BeitragVerfasst: Mi 07.11.07 17:22 
Gibt es uzmindest im Borland Delphi nicht (welches ja wohl das Orginal ist). Ich verwende zur Info BDS 2006 und da gibt es die Eigenschaft für Buttons nicht.
Regan
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2157
Erhaltene Danke: 72


Java (Eclipse), Python (Sublimetext 3)
BeitragVerfasst: Mi 07.11.07 18:22 
Ach echt. Wusst ich noch gar nicht!? Dann ist das Bild, was ich angehangen hab, auch ein Fake. Vielleicht finde ich auch noch ein Beispiel, damit du mir glaubst.

Zum Programm:
Und der Prozessliste: www.dsdt.info/tipps/?kat=15. Einfach mal bei Prozesse "stöbern". :wink: .

Edit: Das Beispiel: developer.skype.com/...ervices/TypeAExample
Einloggen, um Attachments anzusehen!
UGrohne
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Co-Administrator
Beiträge: 5502
Erhaltene Danke: 220

Windows 8 , Server 2012
D7 Pro, VS.NET 2012 (C#)
BeitragVerfasst: Mi 07.11.07 21:00 
@Regan und die anderen Teilnehmer der Diskussion: Streitet Euch doch bitte um andere Dinge als "Wie bekomme ich in dieser und dieser IDE ein automatisches Layout hin". Hier geht es um den Taskmanager selbst und um nichts Anderes. Also: Back to topic! :mahn:
alzaimar
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 2889
Erhaltene Danke: 13

W2000, XP
D6E, BDS2006A, DevExpress
BeitragVerfasst: Mi 07.11.07 21:57 
Yogu zeigt recht eindrucksvoll, das man auch mit den ach so veralteten und uncoolen Delphi-Versionen aus der -gähn- Steinzeit brauchbare Programme herstellen kann und das es den ganzen Krimskrams in neueren Delphi-Versionen eigentlich nicht braucht.

_________________
Na denn, dann. Bis dann, denn.
Yogu Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Mi 21.11.07 21:10 
Version 1.2 ist verfügbar

Ein Dialog zum Erstellen neuer Tasks kann über den Button "Neuer Task..." oder den Menüpunkt Datei>Neuer Task... aufgerufen werden. Die Datei wird mit ShellExecute aufgerufen, d.h. es sind auch Angaben von Laufwerken, Ordern, Dateien oder Internetseiten möglich.

Der Download kann im ersten Post gestartet werden.


Zuletzt bearbeitet von Yogu am Do 27.12.07 15:25, insgesamt 9-mal bearbeitet
Regan
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2157
Erhaltene Danke: 72


Java (Eclipse), Python (Sublimetext 3)
BeitragVerfasst: Do 22.11.07 09:05 
Titel: Re: Taskmanager 1.2
Hy,
erstmal: Der Direkt-Link über deine (?!) Homepage geht nicht. Da kommt ein 404.

Die Ausführen-Funktion funktioniert erstaunlich gut. Hätt ich echt nicht gedacht, dass das so einfach geht. Mir ist aber noch was aufgefallen: Wenn ich einen Neue Task ausführe, dann geht der Task-Manager in den Hintergrund, obwohl ich das Häkchen bei "Im Vodergrund" anhabe. Hier vielleicht mal mit Appliaction Events arbeiten.

MfG
Regan
Yogu Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Do 22.11.07 16:39 
Hehe, das find ich jetzt lustig. Du hast in das Optionen-Menü geschaut, "Immer im Vordergrund" aktiviert, und "Nach Programmstart minimieren" übersehen. Das muss man auch erst mal hinbekommen...

Wegen dem Download: Das ist kein 404, sondern schlicht eine falsche Domain. Hab den kleinen Rechtschreibfeher behoben. Müsste jetzt klappen.
Regan
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2157
Erhaltene Danke: 72


Java (Eclipse), Python (Sublimetext 3)
BeitragVerfasst: Fr 23.11.07 14:22 
user profile iconYogu hat folgendes geschrieben:
Hehe, das find ich jetzt lustig. Du hast in das Optionen-Menü geschaut, "Immer im Vordergrund" aktiviert, und "Nach Programmstart minimieren" übersehen. Das muss man auch erst mal hinbekommen...

:gruebel: Hab ich wohl total übersehen. Naja. Es geht ja alles.