Autor Beitrag
Horst_H
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1602
Erhaltene Danke: 222

WIN7,PuppyLinux
FreePascal,Lazarus,TurboDelphi
BeitragVerfasst: So 18.12.16 08:33 
Hallo,

schreck in der Morgenstunde.Beim Sudoku 2D habe ich, warum auch immer, 9 eingetippt, wo 6 hinsollte und es ging!? Ich habe es freiwillig nicht gesehen.Zum Glück brauchte die Schwiegermutter Unterstützung und ich habe es danach doch noch gefunden.

Gruß Horst
Delphi-Laie
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1456
Erhaltene Danke: 204


Delphi 2 - RAD-Studio 10.1 Berlin
BeitragVerfasst: So 18.12.16 17:43 
Zum Rösselsprung: So ganz schlau wurde ich aus den Zahlen in den roten Kreisen nicht. Anscheinend sollen sie die Anzahl der möglichen Folgesprünge anzeigen. Doch muß diese Zugzahlermittlung irgendwann (vorher) abgebrochen werden. Mindestens ein Feld müßte nämlich sonst doch die höchstmögliche Anzahl (34) anzeigen. Außerdem schade, daß schon am Folgetag die Wertung nicht mehr möglich ist.

Zum heutigen Rätsel: Das Editeingabefeld verschwindet nicht, wenn man auf "Neues Spiel" klickt. Soll das so sein?
trm
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 472
Erhaltene Danke: 18

Windows 7x64
Delphi 7
BeitragVerfasst: So 18.12.16 18:24 
user profile iconDelphi-Laie hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Zum Rösselsprung: So ganz schlau wurde ich aus den Zahlen in den roten Kreisen nicht. [..] Außerdem schade, daß schon am Folgetag die Wertung nicht mehr möglich ist.


Die Zahlen gaben immer an, zu wieviel möglichen Feldern von diesem Feld aus weitergesprungen werden darf. Die Wertung ist 24 Stunden lang offen. Wenn Du also 23:59 Uhr mit dem Rätsel des aktuellen Tages beginnst, hast Du ab da an die Zeit für eine korrekte Lösung.

_________________
In Erfurt gibt es eine Pension, in der es gemütlich ist, Google einfach nach Pension Fiege ;)

Für diesen Beitrag haben gedankt: Delphi-Laie
Delphi-Laie
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1456
Erhaltene Danke: 204


Delphi 2 - RAD-Studio 10.1 Berlin
BeitragVerfasst: So 18.12.16 18:41 
Jetzt habe ich es evtl. doch verstanden.

Zum Vortagesrätsel: Ich kam ja erst heute erstmalig dazu, das gestrige Rätsel anzupacken. War wohl schon zu spät.
baumina
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 304
Erhaltene Danke: 61

Win 7
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:15 
Was heißt denn "senkrecht benachbart" in der heutigen Aufgabe?
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1734
Erhaltene Danke: 311

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:24 
Vielleicht sowas wie, parallel zur Y-Achse ?!

_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
baumina
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 304
Erhaltene Danke: 61

Win 7
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:27 
Hm, mein Mathematikstudium hatte ich ausgelassen, was heißt parallel zur Y-Achse?
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1734
Erhaltene Danke: 311

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:35 
Anders gesagt, rechts/links von etwas liegend.

_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
baumina
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 304
Erhaltene Danke: 61

Win 7
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:38 
aber es gibt pro Feld nur ein rechts und ein links, wie platziere ich denn dann 3 Lampen für ein Feld?
Oliver Marx
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 79
Erhaltene Danke: 17

Win 7 Prof.
Delphi XE Prof.
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:39 
Oben/unten/links/rechts
Mathematiker
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 2410
Erhaltene Danke: 1146

Win 8.1
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:39 
Hallo,
allerdings ist der Text leider nicht ganz klar.
Einfacher gesagt:
"Die Zahlen in schwarzen Feldern geben an, wie viele Lampen in benachbarten hellen Feldern platziert werden müssen und dürfen."
d.h. benachbart bedeutet, links oder rechts daneben, oben darüber oder unten darunter.

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
baumina
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 304
Erhaltene Danke: 61

Win 7
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:42 
also bei einem Feld mit der Zahl 3 habe ich genau 4 Möglichkeiten Lampen zu setzen?
Oliver Marx
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 79
Erhaltene Danke: 17

Win 7 Prof.
Delphi XE Prof.
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:44 
Hi,
ja. Theoretisch gibt es vier verschiedene Möglichkeiten.
baumina
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 304
Erhaltene Danke: 61

Win 7
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:45 
und ich anderen weißen Feldern wo es keine Zahlenvorgaben gibt darf keine Lampe sein?
Oliver Marx
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 79
Erhaltene Danke: 17

Win 7 Prof.
Delphi XE Prof.
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 09:48 
Nur die schwarzen Felder mit Zahlen sind Felder, welche eine genaue Anzahl an Lampen in den Nachbarfeldern erfordern. Alle anderen Felder dürfen mit einer beliebigen Anzahl an Lampen benachbart werden.
Delphi-Laie
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1456
Erhaltene Danke: 204


Delphi 2 - RAD-Studio 10.1 Berlin
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 10:07 
"Senkrecht" als mathematischer Terminus und umgangssprachlich sind eben begriffsverschieden. Ich war auch schon stutzig, wartete aber, bis jemand anderes sich meldete.

Vielleicht wäre es plausibler mit einer Schaltfläche / Funktion "Lösung anzeigen" mit anschließendem neuen Lösungsversuch gewesen. Da vermutlich stets ein neues Spielfeld kreiert wird, wären damit nur die Regeln "verraten". Ein Bild sagt eben oft mehr als tausend Wörter. Beschreibungen hingegen sind eher undankbar, wortreich, fehlerriskant. Ich kenne diese Tücke auch nur zu gut.
Mathematiker
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 2410
Erhaltene Danke: 1146

Win 8.1
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 10:08 
Hallo,
2016 ist nicht mein Jahr!!!!!!
Die Aufgabenstellung 20 Buch ist fehlerhaft. Es ist nicht der Preis, sondern das Wechselgeld gesucht.
Die korrekte Aufgabe lautet:

Wie hoch ist das korrekte Wechselgeld in Cent?

Ich kann nur wieder um Entschuldigung bitten. Wie gesagt, 2016 ist nicht mein Jahr, in jeder Hinsicht.

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein

Für diesen Beitrag haben gedankt: Narses
Oliver Marx
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 79
Erhaltene Danke: 17

Win 7 Prof.
Delphi XE Prof.
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 10:08 
Hi,

leider gibt es im Adventskalender nur ein Rätsel dieser Art. Daher kann die Lösung nicht gezeigt werden.
baumina
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 304
Erhaltene Danke: 61

Win 7
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 10:12 
Danke für eure Hilfe, nun habe ich die Aufgabe verstanden und konnte sie lösen.
Jumpy
Hält's aus hier
Beiträge: 20
Erhaltene Danke: 4



BeitragVerfasst: Mo 19.12.16 10:20 
user profile iconMathematiker hat folgendes geschrieben:

Wie gesagt, 2016 ist nicht mein Jahr, in jeder Hinsicht.


Was soll denn diese negative Denke hier. Du hast Mathematik alpha sehr schön online zugänglich gemacht. Hast, wenn ich das drüben in der DP so richtig mitbekommen, habe das lang vermisste 1. Heft dazu bekommen. Ist doch gut. Gerade in den kommenden Tagen muss man immer sehen, dass auch Licht in der Dunkelheit ist :).