Autor Beitrag
Glowhollow
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77



BeitragVerfasst: Mo 03.12.18 18:42 
Hallo,

für den einen mag das banal klingen, aber ich versuche vergeblich eine

ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
using System.Collections;
using System.Collections.Generic;
IList<string> = new List<string>();


zu erstellen. Leider frisst der Computer das ganze nicht so wie ich es mag.

Ich krieg hier die Meldung das IList<String> Typ ist aber wie Variable verwendet wird. Ich finde im Netz so viele Beispiele (z.bsp. mit int)
(siehe www.tutorialsteacher...m/csharp/csharp-list ). Verstehe jetzt aber nicht, warum das so nicht funktioniert.

Mag mir das jemand etwas genauer erklären ?
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4429
Erhaltene Danke: 906


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Mo 03.12.18 18:49 
Du versuchst eine Variable zu definieren gibst dem Kind aber keinen Namen.
Vor das Gleichheits/Zuweisungszeichen gehört noch der Name der Variablen nicht nur der Typ.

Also "Typ variablenname = new Typ();" und der variablenname fehlt einfach bei dir
Glowhollow Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77



BeitragVerfasst: Mo 03.12.18 22:29 
omg, kopf tisch... manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht.