Autor Beitrag
galagher
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Di 09.10.18 10:34 
Hallo!

Seit einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass die Lautsprecher meines Dell-Laptops stumm bleiben, während Kopfhörer funktionieren. Ich habe keine Systemsounds eingestellt, deshalb habe ich das erst bemerkt, als ich beim Musikhören den Kopfhörer abgesteckt habe.

Ich kann an den Einstellungen nichts Besonderes finden.


Moderiert von user profile iconChristian S.: Topic aus Sonstiges (Delphi) verschoben am Di 09.10.2018 um 12:06

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Mo 15.10.18 08:30 
Wohlgemerkt: Ich meine die im Laptop eingebauten Lautsprecher!

Habe gehofft auf eine Antwort wie: "Da stellst du im [...] das und jenes ein und dann..."
Das einzige, was mir noch einfällt: Die Lautsprecher oder Verbindungen zu diesen sind kaputt. :(

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
ssb-blume
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 369
Erhaltene Danke: 7

XP, W7, W8
Deutschland
BeitragVerfasst: Mo 15.10.18 09:20 
Hallo,
das kann auch Deine Buchse des Kopfhörers sein. Dort schaltet ein Schalter den Lautsprecher ab,
Mal Stecker raus/rein ein paar mal, vielleicht geht es dann.

Hansi

_________________
Brain: an apparatus with which we think we think.
Glowhollow
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77



BeitragVerfasst: Mo 15.10.18 12:27 
geh mal auf Systemsteuerung>Sound

Prüfe dort, ob der Lautsprecher aktiviert ist, sprich das er ein grünes Häkchen hat. Kopfhörer sollten dort auch aufgeführt werden. Im prinzip mußt du gucken, ob beides vorhanden sind.

Wenn nicht, aktiviere den Lautsprecher über rechtsklick aktivieren, bzw. als Standardgerät auswählen.
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Mo 15.10.18 18:39 
user profile iconssb-blume hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
das kann auch Deine Buchse des Kopfhörers sein. Dort schaltet ein Schalter den Lautsprecher ab,
Mal Stecker raus/rein ein paar mal, vielleicht geht es dann.
Das nützt nichts, die Lautsprecher bleiben stumm.

user profile iconGlowhollow hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
geh mal auf Systemsteuerung>Sound

Prüfe dort, ob der Lautsprecher aktiviert ist, sprich das er ein grünes Häkchen hat. Kopfhörer sollten dort auch aufgeführt werden. Im prinzip mußt du gucken, ob beides vorhanden sind.

Wenn nicht, aktiviere den Lautsprecher über rechtsklick aktivieren, bzw. als Standardgerät auswählen.
Da gibt es keine Kopfhörer, das sieht bei mir so aus in Systemsteuerung>Sound und im Gerätemanager:
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Kirk1701A
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 109
Erhaltene Danke: 3

Linux, Ubuntu, Mac, IOS, Android (4.2.x - 9.x.x), Win Mob., Micro. DOS, Win 95, Win 98, Win 2000, Win ME, Win XP, Win Vista, Win 7, Win8.1, Win 10
C# (VS 2015 Professional, VS 2017 Community/Enterprise, VS 2019 Professional/Enterprise)
BeitragVerfasst: Mo 15.10.18 20:16 
Hallo,

Es ist möglich, dass der Treiber für die Lautsprecher aktualisiert wurde. Versuche mal eine ältere Version zu installieren. Das hat zumindest bei mir geholfen.

LLAP
Euer Kirk

_________________
"Ich war es und werde es immer bleiben... Ihr Freund!"
@Spock -> Star Trek II: Der Zorn des Khan
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Mo 15.10.18 21:01 
user profile iconKirk1701A hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Es ist möglich, dass der Treiber für die Lautsprecher aktualisiert wurde. Versuche mal eine ältere Version zu installieren. Das hat zumindest bei mir geholfen.
Kann ich nicht, das Installieren einer älteren Version ist nicht verfügbar ("ausgegraut").

Habe "Dell Audio" auch schon von der Einstellung "Kopfhörer" auf "Lautsprecher" gestellt, weil ich dachte, das ist es also - Fehlanzeige. Dann habe ich "Dell Audio" komplett abgeschaltet - auch nichts.

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Mazze
Hält's aus hier
Beiträge: 15
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Di 16.10.18 08:37 
Guten Morgen,
du könntest noch versuchen, alle zu deaktivieren. Dann beim Klick auf das Lautsprechersymbol wird dann eine Fehlerbehebung gestartet.
Windows aktiviert dann den richtigen Lautsprecher.
Vielleicht hilft das ja.


Gruß Mazze
Kirk1701A
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 109
Erhaltene Danke: 3

Linux, Ubuntu, Mac, IOS, Android (4.2.x - 9.x.x), Win Mob., Micro. DOS, Win 95, Win 98, Win 2000, Win ME, Win XP, Win Vista, Win 7, Win8.1, Win 10
C# (VS 2015 Professional, VS 2017 Community/Enterprise, VS 2019 Professional/Enterprise)
BeitragVerfasst: Di 16.10.18 12:25 
Welches OS hast du?

_________________
"Ich war es und werde es immer bleiben... Ihr Freund!"
@Spock -> Star Trek II: Der Zorn des Khan
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Di 16.10.18 12:46 
user profile iconMazze hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
du könntest noch versuchen, alle zu deaktivieren. Dann beim Klick auf das Lautsprechersymbol wird dann eine Fehlerbehebung gestartet.
Windows aktiviert dann den richtigen Lautsprecher.
Sehe ich mir an, wenn ich am Laptop bin!

user profile iconKirk1701A hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Welches OS hast du?
Windows 7 64 Bit Home.

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Di 16.10.18 18:23 
user profile iconMazze hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
du könntest noch versuchen, alle zu deaktivieren. Dann beim Klick auf das Lautsprechersymbol wird dann eine Fehlerbehebung gestartet.
Windows aktiviert dann den richtigen Lautsprecher.
Vielleicht hilft das ja.
Hilft leider nicht...

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Kirk1701A
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 109
Erhaltene Danke: 3

Linux, Ubuntu, Mac, IOS, Android (4.2.x - 9.x.x), Win Mob., Micro. DOS, Win 95, Win 98, Win 2000, Win ME, Win XP, Win Vista, Win 7, Win8.1, Win 10
C# (VS 2015 Professional, VS 2017 Community/Enterprise, VS 2019 Professional/Enterprise)
BeitragVerfasst: Di 16.10.18 20:24 
Es gibt auch die Möglichkeit, den Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren. Kannst du mir sagen, was für einen Laptop du hast? (Seriennummer oder sowas)

_________________
"Ich war es und werde es immer bleiben... Ihr Freund!"
@Spock -> Star Trek II: Der Zorn des Khan

Für diesen Beitrag haben gedankt: galagher
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Di 16.10.18 21:25 
user profile iconKirk1701A hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Es gibt auch die Möglichkeit, den Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren. Kannst du mir sagen, was für einen Laptop du hast? (Seriennummer oder sowas)
Seriennummer wird wohl unten am Gerät sein, sehe ich dann morgen nach. Treiber deinstallieren und neu installieren gefällt mir nicht so...

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Mazze
Hält's aus hier
Beiträge: 15
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Mi 17.10.18 07:21 
user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconKirk1701A hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Es gibt auch die Möglichkeit, den Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren. Kannst du mir sagen, was für einen Laptop du hast? (Seriennummer oder sowas)
Seriennummer wird wohl unten am Gerät sein, sehe ich dann morgen nach. Treiber deinstallieren und neu installieren gefällt mir nicht so...


Sobald du den richtigen Treiber hast, ist das eine Chance das es wieder funktioniert.
Ich würde alles versuchen, bevor ich die Lautsprecher austausche.

Für diesen Beitrag haben gedankt: galagher
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1182
Erhaltene Danke: 96

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Mi 17.10.18 10:08 
user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconKirk1701A hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Es gibt auch die Möglichkeit, den Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren. Kannst du mir sagen, was für einen Laptop du hast? (Seriennummer oder sowas)
Seriennummer wird wohl unten am Gerät sein, sehe ich dann morgen nach. Treiber deinstallieren und neu installieren gefällt mir nicht so...
Nunja, was soll denn noch passieren? Sie sind doch schon tot, mehr geht nicht.

Abgesehen davon das Verluste nie schön sind, was ist dann eigentlich dein größtes Problem wenn die Lautsprecher wirklich nicht mehr gehen? Ich mein, wozu sich arbeit machen wenn man sie eh nicht braucht?

_________________
Solange keine Zeile Code geschrieben ist, läuft ein Programm immer fehlerfrei.
Ich teste nicht, weil ich Angst habe Fehler zu finden.
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18718
Erhaltene Danke: 1624

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mi 17.10.18 10:35 
user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Treiber deinstallieren und neu installieren gefällt mir nicht so...
Das ist einfach mal Standard unter Windows 7, wenn etwas mit der Hardware nicht klappt. Ich kann schon gar nicht mehr zählen wie oft ich das schon gemacht habe, auch auf Kundensystemen. Seit Windows 8 kommt das zum Glück seltener vor, vermutlich durch das neue virtuelle Treibermodell, aber trotzdem ist es das Mittel der Wahl um solche Probleme zu lösen.

Bei Windows 10 wurde z.B. eine entsprechende Berechtigung hinzugefügt um unerwünschte Tonausgaben zu verhindern. Bei einem so alten System wurde das aber sicher nicht mehr ergänzt, deshalb wird es daran wohl nicht liegen. Es sei denn ein neuer Treiber enthält eine analoge Funktion.
Stephan74656
ontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 26

Alle bisher veröffentlichte Windows (Win95 - Win10), Android 4.2.2 - 7.0.0, Ubuntu, Linux, Mac, IOS12 + IOS11
VS 2017 Enterprise (C#)
BeitragVerfasst: Mi 17.10.18 11:57 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Treiber deinstallieren und neu installieren gefällt mir nicht so...
Das ist einfach mal Standard unter Windows 7, wenn etwas mit der Hardware nicht klappt. Ich kann schon gar nicht mehr zählen wie oft ich das schon gemacht habe


Ich kann das nur bestätigen...
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2292
Erhaltene Danke: 44

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Mi 17.10.18 13:53 
user profile iconSinspin hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Abgesehen davon das Verluste nie schön sind, was ist dann eigentlich dein größtes Problem wenn die Lautsprecher wirklich nicht mehr gehen? Ich mein, wozu sich arbeit machen wenn man sie eh nicht braucht?
Da sich das Problem mit Softwareeinstellungen offenbar nicht beheben lässt und ich die Lautsprecher ja nicht verwende, ist dein letzter Satz berechtigt!

Lassen wir das erst mal so stehen.
Wenn ich den Treiber doch noch de- und wieder installiere, und dann noch ärgere Probleme auftauchen (es könnte ja sein, dass dann der Kopfhörer auch nicht mehr funktioniert :mrgreen: ), oder alles geklappt hat, melde ich mich wieder!

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!