Autor Beitrag
ub60
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 699
Erhaltene Danke: 102



BeitragVerfasst: Sa 18.08.18 22:10 
Hallo miteinander,

ich möchte Inhalte einer Stringliste (oder Listbox) verschlüsselt abspeichern und natürlich auch wieder einlesen können. Die Qualität der Verschlüsselung muss nicht NSA-sicher :wink: sein, es soll nur nicht gleich jeder den Inhalt erkennen, dem die Datei zufällig in die Hand fällt.
Beim Recherchieren habe ich folgendes gefunden.
Leider läuft diese Variante wohl erst in "neueren" Delphi-Versionen, ich würde es aber für ein älteres Programm in Delphi7 benötigen. Bisher erhalte ich beim Compilieren des verlinkten Quelltextes die Fehlermeldung "System-Unit veraltet oder beschädigt: 'TClassHelperBase' fehlt".

Hat eventuell jemand eine Idee, die auch mit D7 funktioniert?

Danke schon mal!
ub60
Mathematiker
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2611
Erhaltene Danke: 1400

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Sa 18.08.18 22:34 
Hallo ub60,
genügt ein Speichern mit zlib ?
Die Daten sind zwar nicht verschlüsselt, aber ein Laie kann den Inhalt der Datei nicht lesen.

Ich nutze zum Speichern und Laden einer Stringliste:
ausblenden volle Höhe Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
41:
42:
43:
44:
45:
46:
47:
48:
49:
50:
51:
52:
53:
54:
55:
56:
57:
58:
59:
60:
61:
62:
63:
64:
65:
66:
67:
68:
69:
70:
71:
72:
73:
74:
75:
76:
77:
78:
uses zlib;

procedure CompressStream(inpStream, outStream: TStream);
var
  InpBuf, OutBuf: Pointer;
  InpBytes, OutBytes: Integer;
begin
  InpBuf := nil;
  OutBuf := nil;
  try
    GetMem(InpBuf, inpStream.Size);
    inpStream.Position := 0;
    InpBytes := inpStream.Read(InpBuf^, inpStream.Size);
    CompressBuf(InpBuf, InpBytes, OutBuf, OutBytes);
    outStream.Write(OutBuf^, OutBytes);
  finally
    if InpBuf <> nil then FreeMem(InpBuf);
    if OutBuf <> nil then FreeMem(OutBuf);
  end;
end;

procedure DecompressStream(inpStream, outStream: TStream);
var
  InpBuf, OutBuf: Pointer;
  OutBytes, sz: Integer;
begin
  InpBuf := nil;
  OutBuf := nil;
  sz     := inpStream.Size - inpStream.Position;
  if sz > 0 then
    try
      GetMem(InpBuf, sz);
      inpStream.Read(InpBuf^, sz);
      DecompressBuf(InpBuf, sz, 0, OutBuf, OutBytes);
      outStream.Write(OutBuf^, OutBytes);
    finally
      if InpBuf <> nil then FreeMem(InpBuf);
      if OutBuf <> nil then FreeMem(OutBuf);
    end;
  outStream.Position := 0;
end;

procedure savememoryliste(liste:tstringlist;const dateiname:string);
var ms1, ms2: TMemoryStream;
begin
  ms1 := TMemoryStream.Create;
  try
    ms2 := TMemoryStream.Create;
    try
      liste.SaveToStream(ms1);
      CompressStream(ms1, ms2);
      ms2.SaveToFile(dateiname);
    finally
      ms2.Free;
    end;
  finally
    ms1.Free;
  end;
end;

procedure loadmemoryliste(liste:tstringlist;const dateiname:string);
var
  ms1, ms2: TMemoryStream;
begin
  ms1 := TMemoryStream.Create;
  try
    ms2 := TMemoryStream.Create;
    try
      ms1.LoadFromFile(dateiname);
      DecompressStream(ms1, ms2);
      liste.LoadFromStream(ms2);
    finally
      ms2.Free;
    end;
  finally
    ms1.Free;
  end;
end;


LG Steffen

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10102
Erhaltene Danke: 1212

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Sa 18.08.18 23:08 
Moin!

user profile iconub60 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Hat eventuell jemand eine Idee, die auch mit D7 funktioniert?
Ich hab hier mal einen RC4-Stream-Adapter unter D7 gebaut, vielleicht hilft´s. :nixweiss:

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
ub60 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 699
Erhaltene Danke: 102



BeitragVerfasst: So 19.08.18 11:26 
@Mathematiker:

Vielen Dank! Das sieht prinzipiell ganz gut aus, aber etwas :) verschlüsselt sollte es schon sein.

@Narses:

Mit Dateien funktioniert das in D7 ganz gut, aber ich möchte es aus einem Memorystream speichern. Leider bekomme ich da eine Fehlermeldung.

Eventuell sieht ja jemand meinen Fehler:

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
uses rc4;

procedure TForm1.WriteBtnClick(Sender: TObject);
var ListboxStream: TMemoryStream;
    RC4Writer: TRC4StreamWriter;
begin
  ListboxStream:=TMemoryStream.Create;
  try
    ListBox1.Items.SaveToStream(ListboxStream);
    ShowMessage(IntToStr(ListboxStream.Size));  // funktioniert
    // es wird auch noch eine leere Datei erzeugt
    RC4Writer := TRC4StreamWriter.Create(TFileStream.Create('ausgabe.txt', fmCreate or fmShareDenyWrite), 'geheim');
    try
      // Hier kommt der Fehler
      // ... ist eine Exception der Klasse EReadError aufgetreten.
      // Meldung: 'Stream-Lesefehler'.
      RC4Writer.CopyFrom(ListboxStream, ListboxStream.Size);      
    finally
      RC4Writer.Free;
    end;
  finally
    ListboxStream.Free;
  end;
end;

ub60
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10102
Erhaltene Danke: 1212

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: So 19.08.18 14:09 
Moin!

user profile iconub60 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Mit Dateien funktioniert das in D7 ganz gut, aber ich möchte es aus einem Memorystream speichern. Leider bekomme ich da eine Fehlermeldung.

Eventuell sieht ja jemand meinen Fehler:
Ich würde mal raten (ohne das jetzt selbst auszuprobieren), du muss den Stream wieder "zurückspulen", also sowas:
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
  ListboxStream:=TMemoryStream.Create;
  try
    ListBox1.Items.SaveToStream(ListboxStream);
    ListboxStream.Position := 0// Stream wieder auf Anfang
    ShowMessage(IntToStr(ListboxStream.Size));  // funktioniert
    ...

Die Klasse funktioniert, benutze ich in mehreren Projekten selbst. :nixweiss:

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
ub60 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 699
Erhaltene Danke: 102



BeitragVerfasst: So 19.08.18 16:09 
user profile iconNarses hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
    ListBox1.Items.SaveToStream(ListboxStream);
    ListboxStream.Position := 0// Stream wieder auf Anfang
    ShowMessage(IntToStr(ListboxStream.Size));


Vielen Dank, das war es!

Ich lass das Theme mal offen, falls hier noch andere Lösungen/Verfahren kommen.

ub60