Autor Beitrag
Fiete
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 492
Erhaltene Danke: 188

W7
Delphi 6 pro
BeitragVerfasst: Mi 12.04.17 17:26 
Moin,
ein Pentomino ist ein Stein, der aus 5 Einheitsquadraten besteht. Die Quadrate müssen mindestens eine gemeinsame Seite aufweisen.
Es gibt also genau 12 verschiedene Steine, die insgesamt eine Fläche von 60 Einheitsquadraten bedecken.
Die Idee zu dem Spiel hatte ich schon als der Pentominolöser entstand, auf PRO7 wurde die Holzversion gezeigt,
also hab ich mich aufgerafft und die Idee endlich umgesetzt, ich brauch jetzt immer länger bis zum fertigen Programm. :wink:
Screen
Auf einem 8×8 Spielfeld werden abwechselnd vom Computer und dem Spieler Pentominosteine so gesetzt,
dass sie sich NICHT überschneiden! Wer keinen Stein mehr setzen kann verliert das Spiel.
Nach Auswahl des Spielsteines können die gedrehten bzw. gespiegelten Varianten angezeigt werden.
Dies wird mit der rechten Maustaste im Spielfeld erreicht. In der Vorschau ist das aktuelle Pentomino zu sehen.
Bewegt wird ein Teil mittels der Richtungspfeile, hingelegt wird es über das Speichernsymbol.
Wenn der Spieler ein Teil wählt, das nicht mehr legbar ist, wird das Spiel zu beendet

Viel Spaß beim Testen über Ostern
Gruß Fiete
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Fietes Gesetz: use your brain (THINK)

Für diesen Beitrag haben gedankt: Mathematiker, Narses, SebastianFei, ub60