Autor Beitrag
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Do 21.07.16 08:25 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
baumina
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 305
Erhaltene Danke: 61

Win 7
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
BeitragVerfasst: Do 21.07.16 08:33 
Wie sollen wir das ohne URL nachvollziehen können?
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Do 21.07.16 09:43 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1183
Erhaltene Danke: 96

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Do 21.07.16 14:21 
Hey, ich kenne so ein änliches Verhalten mit anderen Servern. Ich habe dann nachgesehen was FF oder andere Browser als Header mitsenden und habe die Komponente angepasst. Schon ging es.

_________________
Solange keine Zeile Code geschrieben ist, läuft ein Programm immer fehlerfrei.
Ich teste nicht, weil ich Angst habe Fehler zu finden.
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Do 21.07.16 15:08 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Fr 22.07.16 16:28 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
JoelH
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 798
Erhaltene Danke: 17

Win10
Delphi XE7/Tokyo Prof.
BeitragVerfasst: Mo 25.07.16 08:11 
Also ich habe das mal so gelöst gehabt

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
  IdHTTP1.Request.AcceptEncoding := 'gzip, deflate, lzma, sdch';
  IdHTTP1.Request.AcceptLanguage :=  'de-DE,de;q=0.8,en-US;q=0.6,en;q=0.4';
  IdHTTP1.Request.UserAgent := 'Mozilla/3.0 (compatible; Indy Library)';
  IdHTTP1.Request.ContentType := 'text/html; charset=utf-8';
  IdHTTP1.Request.Accept := 'text/html, */*; q=0.01';
  IdHTTP1.Request.Host := 'http://premium.....de';
  IdHTTP1.Request.Connection := 'keep-alive';
  IdHTTP1.Request.Referer := 'http://www....de';
  IdHTTP1.Request.CustomHeaders.Add('X-Requested-With: XMLHttpRequest');


also das was du nicht anders unterbringst als CustomHeaders anhängen.

_________________
mfg. Joel

Für diesen Beitrag haben gedankt: hydemarie
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Mo 25.07.16 19:56 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
JoelH
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 798
Erhaltene Danke: 17

Win10
Delphi XE7/Tokyo Prof.
BeitragVerfasst: Di 26.07.16 10:32 
user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

Hat es irgendetwas mit den Cookies zu tun?

Es hört sich zumindest so an. Ich weiss jetzt nicht mit was du die Aufrufe mittracen tust. Ich nutze den Opera Browser und da kann man sich den gesamten Networktrafik bei einem Seitenaufruf anzeigen lassen. Mit allen Headerdaten, Datenrückgaben, Scirptaufrufen, Cookieanfragen etc.

Damit habe ich bisher alles nachprogrammiert bekommen was ich bisher gebraucht habe in dieser Hinsicht.

_________________
mfg. Joel
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Di 26.07.16 11:53 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
JoelH
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 798
Erhaltene Danke: 17

Win10
Delphi XE7/Tokyo Prof.
BeitragVerfasst: Di 26.07.16 13:19 
Opera 12.X? Ich hab Version 37 :shock:

Bei mir ists Rechte Maustaste über der Seite offnen, dann Element untersuchen. Dann geht ein Fenster auf wo du einen Reiter Netfork findest und da findest du dann den Verlauf, was so passiert. Da kannste dann auf die einzelnen Aufrufe klicken und erhälst Headerdaten, Cookiedaten etc.
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
mfg. Joel
JoelH
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 798
Erhaltene Danke: 17

Win10
Delphi XE7/Tokyo Prof.
BeitragVerfasst: Di 26.07.16 13:25 
Hier sieht man dann die Headerdaten usw. im Anhang
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
mfg. Joel
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Di 26.07.16 14:27 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
JoelH
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 798
Erhaltene Danke: 17

Win10
Delphi XE7/Tokyo Prof.
BeitragVerfasst: Di 26.07.16 14:42 
Also mit den Cookies mache ich eigentlich gar nichts, die kommen ja vom Server, da reicht es eigentlich dem idhttp-Teilchen eine Cookiekomponente zuzuordnen (was du ja schon gemacht hast, wie ich weiter oben las) , das funktionierte bei mir bisher automatisch richtig.

_________________
mfg. Joel
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Di 26.07.16 15:01 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -