Autor Beitrag
Keith
Hält's aus hier
Beiträge: 5

Windows 7
Delphi 6
BeitragVerfasst: Mi 08.10.14 23:33 
Hallo zusammen ich bin noch ein Neuling wenn es um Delphi geht und wollte fragen, wie man zwei Sounds gleichzeitig abspielen kann?
Eins soll die Hintergrundmusik sein, die die ganze Zeit spielt wenn das Projekt geöffnet wird und das andere sollen die Soundeffekte sein.
Wobei ich die Soundeffekte jeweils eine ziffer zuweisen möchte, damit es in andere Units aufgerufen werden könnte.

Ich möchte es mit PlaySound machen, aber ich müsste erst mal eine res datei erstellen.
Könnte Jemand mir helfen wir man das erreichen könnte?

und wenn es möglich wäre es ohne Bass.dll zu machen?

MFG
Keith


Zuletzt bearbeitet von Keith am Do 09.10.14 17:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18689
Erhaltene Danke: 1619

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Do 09.10.14 04:32 
Hallo und :welcome:

Wenn es ohne die bass.dll sein muss, wirst du sehr viel, das dir diese sonst abnimmt, selbst implementieren müssen. Mit einem simplen API Aufruf wie du ihn bisher nutzt, ist das nicht getan, das ist sehr viel umfangreicher.

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:
DirectShow: msdn.microsoft.com/e...375454(v=vs.85).aspx
Oder Multimediafunktionen wie die wave-Funktionen: msdn.microsoft.com/e...743866(v=vs.85).aspx

_________________
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!

Für diesen Beitrag haben gedankt: Keith
WasWeißDennIch
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 653
Erhaltene Danke: 160



BeitragVerfasst: Do 09.10.14 07:03 
Crossposts bitte künftig untereinander verlinken.
Keith Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 5

Windows 7
Delphi 6
BeitragVerfasst: Do 09.10.14 14:26 
ich wollte noch fragen wie man eine MS-DOS Eingabeaufforderung öffnet und diese in das Bin-Verzeichnis von Delphi wechselt?
WasWeißDennIch
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 653
Erhaltene Danke: 160



BeitragVerfasst: Do 09.10.14 14:46 
[Windows-Taste] + R -> cmd
ausblenden Quelltext
1:
cd "\Program Files (86)\Embarcadero\RAD Studio\8.0\bin"					

Das ist der Befehl für Delphi XE unter 64Bit-Windows, andere Delphi-Versionen oder ein 32Bit-OS haben natürlich abweichende Pfade. Du kannst aber auch im Explorer zu entsprechenden Verzeichnis navigieren, dann in der Adresszeile rechts neben den Breadcrumb klicken, damit der vollständige Pfad erscheint, diesen in die Zwischenablage kopieren und per rechter Maustaste in das Konsolenfenster einfügen, das "cd " sollte dort aber zweckmäßigerweise bereits eingegeben worden sein.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Keith
Keith Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 5

Windows 7
Delphi 6
BeitragVerfasst: Do 09.10.14 15:30 
und wie würde es mit delphi 6 aussehen?
Blawen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 611
Erhaltene Danke: 31

Win XP, Vista, 7
Delphi 5 Prof., BDS 2006 Prof. RAD Studio XE
BeitragVerfasst: Do 09.10.14 15:32 
user profile iconKeith hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
und wie würde es mit delphi 6 aussehen?
Eigentlich genau gleich. Der Pfad hängt zum einen vom Betriebssystem ab und zum anderen davon, wie Du es eingestellt hast. In der Delphi IDE kannst Du den Pfad anschauen.

_________________
Es kompilert, wir können ausliefern.
Und es kompiliert wieder - das Update ist fertig - bitte 100 Euro ;-)

Für diesen Beitrag haben gedankt: Keith
Keith Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 5

Windows 7
Delphi 6
BeitragVerfasst: Do 09.10.14 17:35 
Wenn es Ihnen nichts ausmachen würde, können sie mir genau sagen wo dieser IDE Pfad liegt?
WasWeißDennIch
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 653
Erhaltene Danke: 160



BeitragVerfasst: Do 09.10.14 19:04 
Das hängt davon ab, wo Du Dein Delphi installiert hast. Zur Not kannst Du Dir ja auch die Eigenschaften der Verknüpfung anschauen, da steht der Pfad ja drin.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Keith
Keith Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 5

Windows 7
Delphi 6
BeitragVerfasst: Fr 10.10.14 16:32 
hat *.txt zu .res dieselbe funktion wie *.rc zu .res?(entschuldigung wenn es eine Bescheurte Frage ist)
WasWeißDennIch
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 653
Erhaltene Danke: 160



BeitragVerfasst: Fr 10.10.14 20:35 
Ich habe es zwar noch nie ausprobiert, denke aber, dass es dem Ressourcen-Compiler ziemlich schnurz ist, welche Endung die Script-Datei hat.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Keith