Autor Beitrag
JungerIslaender
ontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 427
Erhaltene Danke: 5

Win XP
Delphi 7; Delphi 2005
BeitragVerfasst: Fr 10.05.13 00:48 
Ich Bräuchte eine random funktion die nicht eine Zufallszahl aus nur einem Bereich sondern aus mehreren Bereichen ermittelt und dabei stochastisch korrekt funktioniert.
Meine Erste Überlegung war also:

Pseudo
ausblenden Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
temp = random ( 0, anzahl Bereiche);
case of temp
0 then random (0, 10)
1 then random (11, 200)
...

Dabei fiel mir auf, dass das ganze nur dann stochastisch korrekt ist, wenn Alle Bereiche gleich gr0ß sind. Also ein bisschen überlegt und dann kam mir diese Idee:

Pseudo
ausblenden Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
start[0] = 0;
start[1] = 11;

end[0] = 10;
end[1]= 200;

function (array of int, array of int):int

sum = 0;

if length(start) == length(end)

for i = 0 to length(start) do {
if (start[i] < end[i])
sum = sum + (end[i] - start[i])
dif[i] = (end[i] - start[i])
rand = random(0, sum)
}

dif[length(dif)+1] = sum;

for i = 0 to length(dif) do {
if (rand => summe(dif[i])) and (rand=< summe(dif[i+1]))
then result = start[i]+ (rand - summe(dif[i]))
}


Ganz siche bin ich mir nurnoch mit der letzten Zeile nicht. Und ja ich weiss der Code ist schrecklich, aber bevor ich das ganze in php schreibe erstmal der Algorhitmus. Vielleicht geht das ganze ja Schneller anders oder besser.

MFG JungerIslaender
P.S. Wo ist DER Mathematiker wenn man ihn braucht :P
IhopeonlyReader
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 600
Erhaltene Danke: 23


Delphi 7 PE
BeitragVerfasst: Fr 10.05.13 20:42 
Random( High(Bereich) - Low(Bereich +1) +Low(Bereich)

müsste doch theoretisch stochastisch korrekt sein oder?

Tut mir leid, in Delphi wird nur 1 Parameter erwartet.., es wird dann eine Zahl zwischen -1 und dem angebenen Parameter zurückgeliefert..
Beispiel:
Random(13); liefert eine der folgenden Zahlen 0,1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12
Wie das in PHP ist weiß ich nicht, aber vielleicht reicht die erste Zeile als Hilfe..

Beispiel: Dein Bereich: von 200 bis 500
Random( 500 - 200 +1) + 200
+1, da sonst die Zahl 500 nicht erreicht werden könnte

_________________
Sucht "neueres" Delphi :D
Wer nicht brauch was er hat, brauch auch nicht was er nicht hat!
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18718
Erhaltene Danke: 1624

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Fr 10.05.13 21:51 
Wo soll denn gleichmäßig verteilt werden? So, dass jede Zahl die selbe Wahrscheinlichkeit hat, oder so, dass jeder Bereich die selbe Wahrscheinlichkeit hat?
JungerIslaender Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 427
Erhaltene Danke: 5

Win XP
Delphi 7; Delphi 2005
BeitragVerfasst: So 12.05.13 14:54 
Jede Zahl soll die selbe Wahrscheinlichkeit haben. Dabei sind die Bereiche allerdings unterschiedlich gross. Also sowas wie:
random(0 -100; 105 - 130; 300 - 305)

Und in meinem oberen Versuch hab ich folgendes versucht umzusetzten:

Ich übergebe an eine Funktion 2 Arrays: start und end. Diese beinhalten die Bereiche.
Dann summiere ich die Differenzen der Bereiche und habe so einen Pool aus der ich eine Zufallszahl ziehe. Diese wird dann nur noch zum Schluss wieder auf ihre Ursprungs Größe gebracht. Da haperts allerdings noch.
IhopeonlyReader
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 600
Erhaltene Danke: 23


Delphi 7 PE
BeitragVerfasst: So 12.05.13 18:06 
achso :D
dann mach das so
Bereich := random(1-3);
if Bereich=1 then zahl := random(0 - 100)
else if Bereich=2 then zahl := random(105-130)
else if Bereich=3 then zahl := random(300-305)

_________________
Sucht "neueres" Delphi :D
Wer nicht brauch was er hat, brauch auch nicht was er nicht hat!
FinnO
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1325
Erhaltene Danke: 117

Mac OSX
TypeScript (Webstorm), Kotlin, Clojure (IDEA)
BeitragVerfasst: So 12.05.13 18:24 
user profile iconIhopeonlyReader hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

Bereich := random(1-3);
if Bereich=1 then zahl := random(0 - 100)
else if Bereich=2 then zahl := random(105-130)
else if Bereich=3 then zahl := random(300-305)


Zahlen in Bereich 1:
p(1) = 1/3 * 1/100 = 0.333%

Zahlen in Bereich 2:
p(2) = 1/3 * 1/25 = 1.33%

Zahlen in Bereich 3:
p(3) = 1/3 * 1/5 = 6.67%

Wie du siehst: Nein.
Marc.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1876
Erhaltene Danke: 129

Win 8.1, Xubuntu 15.10

BeitragVerfasst: So 12.05.13 18:26 
Das wäre aber nicht gleichverteilt. Warum?
Beispiel: A := {0}, B := {1,2}

P("0") = P(X=A) * P(Y=0) = 0.5 * 1 = 0.5
Aber:
P("1") = P("2") = ... = 0.5 * 0.5 = 0.25 != 0.5

Besser also: Eine u.U. langsame Methode:

ausblenden Quelltext
1:
2:
while not inGültigenBereich(zufallsVariable) do
zufallsVariable = random(0, N)

Wobei N = Maximum{A,B}


Zuletzt bearbeitet von Marc. am Mo 13.05.13 17:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18718
Erhaltene Danke: 1624

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: So 12.05.13 19:40 
Ich würde das ganze so machen:
ausblenden test.php
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
<html>
<head>
</head>
<body>
<?php
function randomInArray($starts$ends)

  $rangeSize = 0;
  $arraySize = count($starts);
  $rangeSizes = $starts;
  for ($i = 0$i < $arraySize$i++)
  {
    $rangeSizes[$i] = $ends[$i] - $starts[$i] + 1;
    $rangeSize += $rangeSizes[$i];
  }
  $randomResult = rand(1$rangeSize);
  $i = 0;
  while (($randomResult > $rangeSizes[$i]) && ($i < $arraySize))
    $randomResult -= $rangeSizes[$i++];
  return $starts[$i] + $randomResult;
}

$testStarts = array(1002000300004000005000000); 
$testEnds = array(1992099309994099995000009);
for ($i = 1$i <= 1000$i++)
  echo randomInArray($testStarts$testEnds).'<br>';
?>

</body>
</html>
Erst die Anzahl der Zahlen ermitteln und dann auf die Bereiche normieren.
JungerIslaender Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 427
Erhaltene Danke: 5

Win XP
Delphi 7; Delphi 2005
BeitragVerfasst: Mo 13.05.13 01:09 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
[html="test.php"]
while (($randomResult > $rangeSizes[$i]) && ($i < $arraySize))
$randomResult -= $rangeSizes[$i++];
return $starts[$i] + $randomResult;


Bis auf diesen Teil mit meiner Idee ja identisch. Aber genau da hatte ich noch probleme, werde das ganze morgen Testen. Vielen Dank schonmal. Und schon in PHP :P

user profile iconMarc. hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:


ausblenden Quelltext
1:
2:
while not inGültigenBereich(zufallsVariable) do
zufallsVariable = random(0, N)

Wobei N = Maximum{A,B}


Würde auch funktionieren, kann aber theoretisch unendlich lange laufzeit haben.
Marc.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1876
Erhaltene Danke: 129

Win 8.1, Xubuntu 15.10

BeitragVerfasst: Mo 13.05.13 09:29 
user profile iconJungerIslaender hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Würde auch funktionieren, kann aber theoretisch unendlich lange laufzeit haben.

Da sollte eigentlich nicht "besser" stehen. :P

Noch eine Alternative wäre, aus dem einzelnen Arrays ein großes zu machen und daraus eine Zufallszahl zu ziehen.
ausblenden Quelltext
1:
2:
3:
4:
A := {a,...b}  B := {c,...d}   a,b,c,d \in N
C := A U B
r := Random(#C)  #Mächtigkeit der Menge
Zufallszahl := C[r]


Ich muss los!
IhopeonlyReader
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 600
Erhaltene Danke: 23


Delphi 7 PE
BeitragVerfasst: Mo 13.05.13 16:27 
du kannst natürlich auch die GesamtRange ausrechnen, daraus random und dann wieder zerlegen..

Bsp. Bereich 1 : 100- 200
Bereich 2 : 300- 400
Bereich 3 : 500- 700
GesamtRange besteht dann immer aus (Ende - Anfang +1)
ausblenden Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
(B1 = Bereich 1; .A = Anfang; .E = Ende
GR := (B1.E - B1.A +1) + (B2.E - B2.A +1) + (B3.E - B3.A +1);
Ergebnis := Random(GR);
if Ergebnis<=(B1.E-B1.A) then Ergebnis := Ergebnis + B1.A
 else if Ergebnis<=((B2.E-B1.A)+(B1.E-B1.A+1)) then Ergebnis := Ergebnis + B2.A - (B1.E - B1.A +1);
  else Ergebnis := Ergebnis + B3.A - (B1.E - B1.A +1) - (B2.E - B2.A +1);

_________________
Sucht "neueres" Delphi :D
Wer nicht brauch was er hat, brauch auch nicht was er nicht hat!
JungerIslaender Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 427
Erhaltene Danke: 5

Win XP
Delphi 7; Delphi 2005
BeitragVerfasst: Do 16.05.13 22:21 
Funktioniert wunderbar vielen Dank. Ich werd jetzt das ganze nochmal statistisch überprüfen und hoffe das es dann immer noch stimmt:P

Vielen Dank und MFG JungerIslaender

EDIT:

ausblenden PHP-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
       echo'<pre>';
       for ($i = 1$i <= 1000000$i++) {
        $stat[randomInArray($testStarts$testEnds)]++;
        }
      print_r($stat);


ausblenden volle Höhe Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
41:
42:
43:
44:
45:
46:
47:
48:
49:
50:
51:
52:
53:
54:
55:
56:
57:
58:
59:
60:
61:
62:
63:
64:
65:
66:
67:
68:
69:
70:
71:
72:
73:
74:
75:
76:
77:
78:
79:
80:
81:
82:
83:
84:
85:
86:
87:
88:
89:
90:
91:
92:
93:
94:
95:
96:
97:
98:
99:
100:
101:
102:
103:
104:
105:
106:
107:
108:
109:
110:
111:
112:
113:
114:
115:
116:
117:
118:
119:
120:
121:
122:
123:
124:
125:
126:
127:
128:
129:
130:
131:
132:
133:
134:
135:
136:
Array
(
    [424] => 7633
    [394] => 7608
    [284] => 7451
    [436] => 7578
    [607] => 7707
    [222] => 7490
    [261] => 7493
    [431] => 7695
    [393] => 7334
    [313] => 7646
    [283] => 7388
    [422] => 7582
    [342] => 7658
    [312] => 7552
    [532] => 7540
    [453] => 7579
    [626] => 7500
    [314] => 7381
    [121] => 7600
    [392] => 7567
    [316] => 7493
    [242] => 7531
    [493] => 7568
    [347] => 7542
    [432] => 7626
    [232] => 7500
    [456] => 7480
    [622] => 7427
    [527] => 7409
    [352] => 7529
    [395] => 7540
    [343] => 7482
    [512] => 7457
    [349] => 7591
    [213] => 7474
    [492] => 7566
    [131] => 7458
    [272] => 7510
    [434] => 7510
    [608] => 7597
    [433] => 7566
    [286] => 7502
    [623] => 7557
    [274] => 7381
    [231] => 7479
    [378] => 7523
    [443] => 7559
    [288] => 7349
    [353] => 7530
    [464] => 7412
    [277] => 7528
    [377] => 7593
    [375] => 7375
    [317] => 7499
    [332] => 7577
    [632] => 7675
    [346] => 7478
    [465] => 7565
    [462] => 7433
    [122] => 7538
    [348] => 7425
    [463] => 7610
    [624] => 7498
    [233] => 7489
    [606] => 7629
    [454] => 7532
    [333] => 7319
    [273] => 7482
    [411] => 7509
    [225] => 7533
    [457] => 7498
    [442] => 7568
    [276] => 7462
    [212] => 7659
    [345] => 7584
    [285] => 7454
    [282] => 7557
    [526] => 7489
    [287] => 7467
    [251] => 7524
    [603] => 7418
    [124] => 7622
    [271] => 7490
    [372] => 7406
    [211] => 7481
    [241] => 7365
    [494] => 7548
    [625] => 7645
    [521] => 7556
    [253] => 7572
    [262] => 7536
    [421] => 7610
    [351] => 7572
    [525] => 7618
    [224] => 7515
    [252] => 7500
    [373] => 7548
    [425] => 7397
    [444] => 7387
    [111] => 7524
    [354] => 7628
    [522] => 7530
    [341] => 7468
    [315] => 7503
    [423] => 7430
    [371] => 7598
    [391] => 7462
    [311] => 7525
    [223] => 7557
    [445] => 7504
    [331] => 7382
    [452] => 7580
    [458] => 7519
    [604] => 7655
    [435] => 7475
    [376] => 7555
    [528] => 7537
    [221] => 7573
    [495] => 7504
    [605] => 7431
    [263] => 7674
    [275] => 7455
    [412] => 7550
    [523] => 7470
    [344] => 7501
    [374] => 7336
    [243] => 7518
    [455] => 7463
    [289] => 7525
    [281] => 7634
    [524] => 7600
    [123] => 7457
    [234] => 7412
)


Das einzige was mich jetzt wundert ist, warum Print_r nicht nach Index sortiert... Aber egal, denn das sieht so ganz gut aus.


Zuletzt bearbeitet von JungerIslaender am Do 16.05.13 22:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
IhopeonlyReader
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 600
Erhaltene Danke: 23


Delphi 7 PE
BeitragVerfasst: Do 16.05.13 22:32 
Welche hast du denn jetzt verwendet?

P.s: es gibt auch ein danke Button

_________________
Sucht "neueres" Delphi :D
Wer nicht brauch was er hat, brauch auch nicht was er nicht hat!

Für diesen Beitrag haben gedankt: JungerIslaender
JungerIslaender Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 427
Erhaltene Danke: 5

Win XP
Delphi 7; Delphi 2005
BeitragVerfasst: Do 16.05.13 22:48 
ausblenden PHP-Quelltext
1:
2:
3:
$testStarts = array(110120130210220230240250260270280310330340350370390410420430441451461491511520531602621631); 

$testEnds =   array(110123130212224233242252262276288316332348353377394411424435444457464494511527531607625631);


P.S. Apropos Danke Button. Wo zur Hölle ist der Eigentlich. Wunder mich schon die ganze Zeit wo der hin ist.
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10102
Erhaltene Danke: 1212

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Do 16.05.13 23:12 
Moin!

user profile iconJungerIslaender hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
P.S. Apropos Danke Button. Wo zur Hölle ist der Eigentlich. Wunder mich schon die ganze Zeit wo der hin ist.
Dafür musst du in den Einstellungen Ajax aktivieren. :idea: ;)

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.

Für diesen Beitrag haben gedankt: JungerIslaender