Autor Beitrag
BPS-EDV
Hält's aus hier
Beiträge: 1



BeitragVerfasst: Mi 12.03.08 21:57 
Hallo,

ich bin neu hier und hoffe, dass mir hier jemand weiter helfen kann bzw. dass ich hier überhaupt im richtigen Forum poste?!

Zu meinem Problem:
Ich habe ein Problem mit der Einbindung einer eigenen dll.

Ich habe mir eine dll erstellt und diese im GAC installiert, sie hat also einen Strong Name.
In einem weiteren Delphi-Projekt habe ich nun diese dll als Referenz eingebunden. Wenn ich meine Anwendung nun starten möchte, erhalte ich die Meldung, dass die Assemblyversionen nicht übereinstimmen.

Ich habe mit dem .Net-Tool Adepends einmal meine dll betrachtet und es erscheint alles korrekt. Der Public Key Token ist der, der auch im GAC zu sehen ist. Die Installation scheint also erfolgreich gewesen zu sein.
Betrachte ich nun das Assembly meines neuen Projekts, taucht dort auch meine dll auf, allerdings mit einem anderen Public Key-Token.

Hat jemand eine Idee, wieso dort ein anderer Public Key Token eingetragen wird?? Ich habe mein dll einfach über Referenz hinzufügen in mein Projekt eingebunden und kompilieren lässt sich das ganze dann ja auch, nur eben nicht ausführen, da die CLR natürlich die dll mit dem Token nicht findet.

Bin gespannt auf Antworten.