Autor Beitrag
Adrian
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 314



BeitragVerfasst: Do 17.02.05 22:27 
Servus!
Vielleicht werde ich mich mal ein wenig lächerlich machen, zumindest oute ich mich als absoluter Linux-Neuling. Ich habe mir die Kylix3_OpenEdition besorgt und unter Suse 8.2 installiert, incl. des entsprechenden Updates. Mein erstes Programm - Schwierigkeitsgrad ungefähr "Hallo Welt" - erstellt und funktioniert auch; aber nur aus der IDE. Wenn ich die entsprechende als ausführbares Programm gekennzeichnete Datei im Konqueror anklicke erscheint aber die Meldung "Kann Programm ... nicht ausführen".
Und jetzt sag' mir einer warum!

Gruß,

Adrian
AXMD
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 4006
Erhaltene Danke: 7

Windows 10 64 bit
C# (Visual Studio 2017 Express), Delphi (momentan nicht installiert)
BeitragVerfasst: Do 17.02.05 23:09 
Kann ich dir nicht sagen. Aber versuch doch mal in der Konsole folgendes einzugeben (natürlich musst du dazu im Programmpfad sein;)):

ausblenden Quelltext
1:
./Programmname.exe					


AXMD
opfer.der.genauigkeit
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 754
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Fr 18.02.05 01:03 
Wenn dein Programm ein Konsolenprogramm ist, dann hat AXMD vollkommen rech. :wink:

Edit:// stdout -> konsole

_________________
Stellen Sie sich bitte Zirkusmusik vor.
chrisw
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 439
Erhaltene Danke: 3

W2K
D7
BeitragVerfasst: Fr 18.02.05 08:42 
Titel: Kylix Programm ohne IDE
Hallo, vermute, dass der Pfad zu den librarys fehlt.


Hier ein Beispiel einer startdatei !
Datei erstellen mit:
cd /usr/local/kylix3/projects/myproject1
vi mystartdatei
_____________
#/bin/bash
cd /usr/local/kylix3/projects/myproject1
export LD_LIBRARY_PATH="/usr/local/kylix3/bin"
./myprogram
______________

Diese Datei ausführbar machen (chmod 777 mystartdatei) und schon sollte der Aufruf ./mystartdatei das program ohne IDE aufrufen.

Die Verzeichnisse müssen natürlich den Gegebenheiten angepasst werden !



Chris

_________________
Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.