Autor Beitrag
tomycat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 191
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Mi 01.07.15 21:25 
hallo,
ich habe eine string "satz" wie:
1232345423524 hund 2 blablalb
1232345423524 <--- string ersten_teil
Wie kann man ein einfachsten die Zahlenreihe in einen String packen?
Ich würde jetzt eine for schleife bauen, dass jedes einzele Zeichen durchgeht bis ein Leerzeichen kommt, geht das auch einfacher?


Moderiert von user profile iconChristian S.: Topic aus WinForms verschoben am Mi 01.07.2015 um 21:35
Palladin007
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1196
Erhaltene Danke: 158

Windows 10 x64 Home Premium
C# (VS 2015 Enterprise)
BeitragVerfasst: Mi 01.07.15 21:28 
string.Split

Und weitere Überladungen

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
Csharp-programmierer
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 696
Erhaltene Danke: 10

Windows 8.1
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Mi 01.07.15 21:35 
Versuche es mit der Split Methode:
ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
string s = textBoxeingabe.Text;
string  [] teil;
int i = 0;

teil = s.Split (' '); //das zu Splittende Zeichen
labelanzeigen.Text = "Worte : " + "\n";
for (i = 0; i < teil.Length; i++)
{
  //z.B. 
  Labelanzeigen.Text += teil [1] + "\n";
}


Ich hoffe, ich habe dir damit weitergeholfen :)

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4425
Erhaltene Danke: 904


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Mi 01.07.15 21:58 
Da gibt es tausend Wege. Anregungen z.B.

ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
string source = "1232345423524 hund 2 blablalb";

string solution1 = new string(source.TakeWhile(x => x != ' ').ToArray());
string solution2 = source.Split(' ')[0];
string solution3 = source.Substring(0, source.IndexOf(' '));

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 191
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Do 02.07.15 21:00 
vielen vielen Dank !!!
genau das habe ich gesucht, und habe noch entwas zu gelernt.
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 191
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: So 05.07.15 21:33 
ich dachte schon ich wäre am Ziel. :-(

ausblenden C#-Quelltext
1:
teil = s.Split ('\r\n'); //das zu Splittende Zeichen					

oder
ausblenden C#-Quelltext
1:
teil = s.Split ('xxx'); //das zu Splittende Zeichen					


warum geht das nicht

Moderiert von user profile iconTh69: C#-Tags hinzugefügt
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: So 05.07.15 21:49 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
jfheins
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 865
Erhaltene Danke: 143

Win7
VS 2013, VS2015
BeitragVerfasst: So 05.07.15 21:50 
Weil der simple Split-Overload eben nur mit einzelnen Zeichen funktioniert. Schau vll. nochmal hier: msdn.microsoft.com/d...691087(v=vs.71).aspx und hier: msdn.microsoft.com/d...ibrary/aa691090.aspx
Da gibt es einen Unterschied ;-)

Zum Problem: Hier sind die Overloads aufgelistet: msdn.microsoft.com/e...Split(v=vs.110).aspx

du könntest zum Beispiel Split(String[], StringSplitOptions) benutzen, müsstest dann den einen String aber in ein Array verpacken.

P.S.:
Zitat:
warum geht das nicht

Ist schon extrem wenig hilfreich. Eine Fehlermeldung wird ja wohl kommen, oder?

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 191
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: So 05.07.15 21:59 
ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
string[] stringSeparators = new string[] { "\r\n" };
string[] lines = ergebniss_string.Split(stringSeparators, StringSplitOptions.None);

die_bruchteile.Items.Add(lines[0]);   ///////////////// Durchlauf der forschleife
die_bruchteile.Items.Add(lines[1]);
die_bruchteile.Items.Add(lines[2]); // da meldet sich der Debugger

google und ihr habt mich weitergebracht.Danke
Wie baue ich es in die For schleife ein ?

Moderiert von user profile iconTh69: C#-Tags hinzugefügt
Palladin007
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1196
Erhaltene Danke: 158

Windows 10 x64 Home Premium
C# (VS 2015 Enterprise)
BeitragVerfasst: So 05.07.15 22:06 
Klick hier


for-Schleifen sind alles andere als kompliziert, sie sind in den meisten Sprachen sehr ähnlich, teilweise sogar komplett gleich.
Es gibt mehr als genug Quellen im Internet zu finden.


Oder:
openbook.rheinwerk-v.../visual_csharp_2012/
Was da nicht drin steht, kannst Du getrost als fortgeschritten bezeichnen.
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4425
Erhaltene Danke: 904


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: So 05.07.15 22:06 
Welche For-Schleife? Und wenn du uns die zeigst sag doch auch gleich wofür du glaubst die zu brauchen.

Wenn du einfach die 3 gezeigten Aufrufe auf das lines Array meinst dann solltest du vorher prüfen ob da auch mindestens 3 Dinge drin sind.
Ansonsten kannst du über den Inhalt von lines einfach per foreach iterieren.
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 191
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Mo 06.07.15 20:31 
ich habe schon 1000 mal eine for schleife benutzt :-)

Vor lauter Bäume wusste ich nicht wie ich Sie definieren ich soll.
Trodem Danke für alles.