Autor Beitrag
ssb-blume
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 338
Erhaltene Danke: 6

XP, W7, W8
Deutschland
BeitragVerfasst: Sa 08.04.17 18:47 
Hallo

Habe mich überreden lassen MSVC 2017 runter zu laden.
---Abbruch, da kein Platz auf C:
Ich habe eine SSD als C mit max. 111 GB Platz und nur 25 GB frei. Das reicht nicht!

Also meine Frage:
Wie kann man ein MS-Programm auf ein anderes Laufwerk als C installieren??

Andere Programmierer haben so was im Install meist drin!

Hansi


Moderiert von user profile iconTh69: Topic aus C# - Die Sprache verschoben am So 09.04.2017 um 10:26
Moderiert von user profile iconTh69: Titel korrigiert (war "cisual 2017").

_________________
Brain: an apparatus with which we think we think.
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18587
Erhaltene Danke: 1596

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.1 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Sa 08.04.17 19:27 
Als ich noch so eine kleine SSD hatte, habe ich schlicht viel mit Junctions auf andere Partitionen umgeleitet. So hatte ich dann auch bis zu 40 Gibibyte frei um eine neue Version von Delphi zu installieren.
Mit Bordmitteln funktioniert das auch bereits. Auf der Kommandozeile einfach mit mkink /d. Und ein guter Datei Explorer wie SpeedCommander hat dafür auch Befehle.

Bei Visual Studio konnte ich aber eigentlich immer den Pfad angeben.

_________________
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1984
Erhaltene Danke: 365

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Sa 08.04.17 19:33 
Guten Abend ssb-blume,

der WebInstaller (1,1 MB) hat im Auswahlfenster ganz unten einen Speicherort definiert. Den musst du nur noch bestimmen. Im Moment ist er festgelegt auf:
ausblenden Quelltext
1:
C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\2017\Community					


Mich macht die Auswahl etwas nachdenklich. Was meinen sie z.B. mit "universelle Windows Plattformen"? Ist damit neben Desktop- und Server-Plattformen auch Windows Phone gemeint?

_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4248
Erhaltene Danke: 850


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Sa 08.04.17 19:34 
Eigentlich nicht übersehbar :gruebel:

vs2017installer
Einloggen, um Attachments anzusehen!
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4248
Erhaltene Danke: 850


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Sa 08.04.17 19:37 
Zitat:
Was meinen sie z.B. mit "universelle Windows Plattformen"


Es ist das stinknormale UWP gemeint. Klingt in Deutsch nur komisch.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Frühlingsrolle
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1984
Erhaltene Danke: 365

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Sa 08.04.17 19:44 
Und der Unterschied zur Auswahl ".NET Desktopentwicklung " ist ääh ... "UWP apps do not run on earlier Windows versions". Toll! Gut, ich benötigen einzig die Desktop und die mobile Entwicklung daraus, mehr nicht.

_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18587
Erhaltene Danke: 1596

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.1 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Sa 08.04.17 22:41 
Das Interessante an UWP ist, dass man diese Apps in den Appstore packen kann. Deshalb bin ich auch froh, dass auch Delphi diese mittlerweile unterstützt.

Ich würde das deshalb nicht so schnell beiseite packen.

_________________
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
Palladin007
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1143
Erhaltene Danke: 144

Windows 10 x64 Home Premium
C# (VS 2015 Enterprise)
BeitragVerfasst: So 09.04.17 01:57 
Oder dass sie auf allen Geräten laufen, die mit Windows 10 laufen: PC, Tablet, Smartphone
Außerdem ist das Framework an einigen Stellen sehr anders. Dateien suchen und schreiben ist recht umständlich, dafür ist es grandios einfach, z.B. mit GPS zu arbeiten.

Ist schon cool, wie einfach es damit ist, eine App für's Handy zu schreiben und die völlig Problemlos auch auf dem PC läuft.
Ich muss einfach nur das Handy per USB am PC anstecken, als Ziel ARM auswählen und es startet auf dem Handy

Schade, dass Windows 10 nicht so beliebt auf dem Smartphone-Markt ist

Wobei man dazu sagen muss, dass ich den Store für ziemlich umständlich halte.
Keine Ahnung, ob wir's falsch machen, aber immer rund 24 Stunden zu warten, bis ein Update veröffentlicht ist ...
Für interne Entwicklungen eigentlich ziemlich sch***e
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18587
Erhaltene Danke: 1596

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.1 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: So 09.04.17 11:51 
user profile iconPalladin007 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
aber immer rund 24 Stunden zu warten, bis ein Update veröffentlicht ist ...
Sei doch froh, dass es nicht wie bei Apple mit iOS ca. 2 Tage dauert. ;-)

user profile iconPalladin007 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Für interne Entwicklungen eigentlich ziemlich sch***e
Die müssten ja nicht unbedingt über den Story laufen. Ist nur einfacher.

_________________
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 3706
Erhaltene Danke: 753

Win7
C++, C# (VS 2015/17)
BeitragVerfasst: So 09.04.17 12:49 
Palladin007: Wir benutzen bei uns intern Relution, um unsere Apps zu verwalten.
Christian S.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Chefentwickler
Beiträge: 20210
Erhaltene Danke: 2034

Win 10
C# (VS 2017)
BeitragVerfasst: So 09.04.17 14:55 
Zurück zum Thema, bitte ;)

_________________
Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen - "ziehen" und "drücken".
ssb-blume Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 338
Erhaltene Danke: 6

XP, W7, W8
Deutschland
BeitragVerfasst: Mo 10.04.17 09:18 
Danke für die Antworten!

Habe also auf ein anderes Laufwerk installiert- Abbruch wie vor???
Na klar, ich habe ja noch das uralte W7. Da geht nichts mehr.
Also: w10 gestartet und MSVC installiert- alles OK!

Danach (1/2 h) kam ein Update-Angebot von W10. Also -Start-
Nach mehreren gefühlten Stunden (es war Sonntag und da habe ich auf der Leitung nur ca 30 MB)
Hatte ich ein völlig neues W10 oder ist es jetzt schon W11?
Ich bin platt.

Hansi

_________________
Brain: an apparatus with which we think we think.
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1984
Erhaltene Danke: 365

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Di 18.04.17 13:56 
Ich bin auch ein wenig verwundert. Diese Seite verspricht bis zu 50GB. Meine Auswahl ".NET Desktopanwendung + Android" kämen auf ~30GB. Die "Offline" Dateien hier ergeben mit den Parametern, ~25GB, (für die ganze Auswahl?!):

ausblenden Quelltext
1:
vs_Community.exe --layout C:\Users\---\Downloads\vs2017 --lang de-DE					

Darin sind 736 Ordner mit jeweils einer .MSI o.ä. Datei, und außerhalb sind vier .JSON und zwei .EXE Dateien. Noch habe ich es nicht installiert. Ich werde später eine .ISO daraus erstellen.

_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1984
Erhaltene Danke: 365

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Di 18.04.17 21:31 
Nach der Installation von VS 2017 (Community) auf Win7 64bit (SP1) kann ich nun folgendes sagen:

(+) Die IDE startet ab dem 2. Mal wesentlich schneller als sein Vorgänger VS 2015 (Community)
(~) Das Anlegen von Projekten (bei gleicher Konfiguration) dauert gleich lang oder etwas länger als beim Vorgänger

Das Debuggen einer (leeren) C# Formularanwendung (mit Ziel-FW 4, 4Client Profile, 4.5, 4.5.2, 4.6)
(+) unter 32bit dauert wesentlich kürzer als beim Vorgänger
(?) das Diagnosetool zeigt dabei (konstant nach mehreren Debuggen) 10MB Prozessspeicher an

(~) unter 64bit / oder AnyCPU dauert gleich lang oder etwas länger als beim Vorgänger
(?) das Diagnosetool zeigt dabei (steigend nach mehreren Debuggen) 12MB+ Prozessspeicher an
(-) ... auf 64bit Debugging ohne Internetverbindung folgt ständig dieser Dialog
vs17_2

(-) ... mit Internetverbindung folgt dieser Dialog, der das Debugging abbricht
vs17_1

Das Debuggen unter 32bit erfolgt problemlos!
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4248
Erhaltene Danke: 850


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Di 18.04.17 21:36 
Mal vorübergehend dein Antiviren und/oder Firewall Tool ausschalten und schauen ob das hilft.
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1984
Erhaltene Danke: 365

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Di 18.04.17 21:42 
Nö, hilft nicht. Nach der ersten Meldung wurden Antivir und Firewall komplett deaktiviert, das System neugestartet (beide immer noch inaktiv) und VS 2017 ausgeführt.
Die Dialoge kommen solange, wie die Grundeinstellungen des Projektes nicht auf 32bit (x86) umgestellt werden, ganz gleich, welche der (verfügbaren) Ziel-Frameworks ich außerdem setze.

_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
C#
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 561
Erhaltene Danke: 65

Windows 10, Kubuntu, Android
Visual Studio 2017, C#, C++/CLI, C++/CX, C++, F#, R, Python
BeitragVerfasst: Mi 19.04.17 01:46 
Dumme Frage: du weißt aber, dass diese Meldung vom Remotedebugger kommt und der nun mal ein Zielgerät braucht auf dem er debuggen soll (und dieses Zielgerät ist nicht der PC auf dem VS läuft)?

Zur Verwendung unter Win7 kann ich nix sagen, aber auf Win10 funktioniert alles ohne Probleme. Ich verwende C# (WPF, UWP, .NET-Standard), C++/Cli, C++/CX und native C++ ohne Probleme und auch das Debugging läuft ohne Ärger zu machen mit allen Konfigurationen (x86, x64 und AnyCPU). Der Remotedebugger tut auch wie ihm geheißen (ich debugge allerdings nur auf dem Surface Pro 4 damit).

Die Meldung mit dem Remotedebugger erhalte ich nur, wenn ich am Surface die App (welche ich debugge) schließe und dann gleich den Standby wechsle, bevor VS mitbekommt, dass die App geschlossen wurde.

Ich habe neben VS 2017 auch die 2017 Preview installiert und arbeite da mit F#, R und Python. Ist zwar etwas holprig, weil VS manchmal einfach einfriert, aber für eine Preview ist das ja akzeptabel.

Ich habe keine Probleme bei der Verwendung von VS 2017 Pro / Enterprise mit Windows 10 Pro (64 Bit) sowohl mit, als auch ohne Creators Update.

_________________
Der längste Typ-Name im .NET-Framework ist: ListViewVirtualItemsSelectionRangeChangedEventHandler
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1984
Erhaltene Danke: 365

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Mi 19.04.17 03:06 
Dumme Gegenfrage: Wenn das Zielgerät für den Remotedebugger nicht der PC ist, was ist es dann?
Und wieso erscheint dieses Problem nur dann, wenn die Zielplattform auf x64 oder AnyCPU gesetzt wird, im Visual Studio 2017 (Community)?
Visual Studio 2012 und 2015 haben dieses Problem nicht.
Möglicherweise macht eine Einstellung / Option für die IDE den Unterschied aus. Dem müsste man erst nachgehen.

_________________
„Politicians are put there to give you the idea that you have freedom of choice. You don’t. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything." (George Denis Patrick Carlin)
C#
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 561
Erhaltene Danke: 65

Windows 10, Kubuntu, Android
Visual Studio 2017, C#, C++/CLI, C++/CX, C++, F#, R, Python
BeitragVerfasst: Mi 19.04.17 11:48 
Ja der Remotedebugger macht nur Sinn wenn du nicht auf dem gleichen PC debuggen willst. Dafür hast ja den normalen Debugger. Beim Remotedebugging musst du den Remotedebugger auf dem Zielgerät installieren und ausführen. Der Remotedebugger ist die MSVSMON.EXE aus deiner Fehlermeldung. Der Visual Studio Debugger will über das Netzwerk zu dem Remotedebugger verbinden. Da er diesen aber nicht erreicht bekommst du die Meldung.

Wechselt Visual Studio den Debugger wenn du die Platform änderst?

_________________
Der längste Typ-Name im .NET-Framework ist: ListViewVirtualItemsSelectionRangeChangedEventHandler
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4248
Erhaltene Danke: 850


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Mi 19.04.17 12:00 
Zitat:
Und wieso erscheint dieses Problem nur dann, wenn die Zielplattform auf x64 oder AnyCPU gesetzt wird, im Visual Studio 2017 (Community)?


Visual Studio ist ein 32bit Prozess. Um 64bit zu debuggen benutzt Visual Studio (auch lokal) den Remote Debugger.

Für diesen Beitrag haben gedankt: C#