Autor Beitrag
Roliat
Hält's aus hier
Beiträge: 1



BeitragVerfasst: Di 09.08.11 09:16 
Hallo.

Mein erster Post - und gleich eine Frage ;)

Ich nutze RadPHP XE und wollte eine Applikation mit Smarty erstellen. Mit Smarty generell kenne ich mich aus. Mein Problem ist, dass ich jede Änderung an dem Template durch das Verändern einer x-beliebigen Eigenschaft im Objektinspektor der PHP-Datei selbst "vornehmen" muss.

Also ich erstelle ein Template mit einer Variablen und lasse diese durch "onTemplate" anzeigen -> klappt wunderbar.
Ich erstelle eine Komponente/Variable im PHP und verändere das Template (logisch), drücke F9 und er zeigt mir die Variablen als Text an -> {%$HeaderCode%} etc...
Dann gehe ich in die PHP-Datei->OI->Use Ajax (haken rein)->F9 -> Neues Template funzt.
Füge ich wieder was hinzu, deaktiviere ich "Use Ajax"->F9->Geht.

Es muss sich nicht um "Use Ajax" handeln - es kann jede Eigenschaft genommen werden.

Sieht nach einem Template-Kompilier/Cache-Error aus (aber einen Cache nutze ich nicht).

Kennt ihr den Fehler? Ich glaube kaum, dass das so richtig ist.

Vielen Dank im Voraus!