Autor Beitrag
galagher
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Sa 09.03.13 19:12 
Hallo!

Gestern schaltete sich mein PC plötzlich ab und lässt sich seitdem nicht wieder einschalten. Nicht etwa nicht hochfahren, sondern nach Drücken des Einschalt-Knopfes tut sich einfach gar nichts.

Also Netzteil ausgebaut, in anderen PC eingebaut und komplett angesteckt. Nun lässt sich auch dieser PC nicht einschalten, der Lüfter des Netzteils geht nicht an.

Netzteil des anderen PC's in meinen eingebaut und angesteckt (wobei da allerdings ein Kabel zu wenig vorhanden ist): Lüfter läuft, aber mein PC schaltet sich nicht ein, vermutlich wegen des fehlenden Kabels. Es ist ein 4-poliges Kabel, das einen Extra-Steckplatz am Mainboard hat.

Ich meine also: das Netzteil ist kaputt, ich werde am Montag ein neues kaufen. Und der Grund, warum mein PC mit dem nachweislich funktionierenden Netzteil nicht lief (nur der Netzteil-Lüfter lief an), ist das fehlende Kabel.

Ich weiss, eine Ferndiagnose ist immer so eine Sache - aber würdet ihr das ebenso sehen?

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10061
Erhaltene Danke: 1194

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: So 10.03.13 00:08 
Moin!

user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich weiss, eine Ferndiagnose ist immer so eine Sache - aber würdet ihr das ebenso sehen?
Ja, das klingt plausibel. ;)

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: So 10.03.13 09:25 
Guten Morgen!

user profile iconNarses hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ja, das klingt plausibel. ;)
Komischerweise leuchtet das LED an meinem Mainboard! Und auch der Internet-Steckplatz an der Rückseite blinkt. Sonst bleibt alles aus.

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
mandras
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 400
Erhaltene Danke: 93

Win 7
D6 Prof, XE2 Prof
BeitragVerfasst: So 10.03.13 13:54 
Das vierpolige wird wohl fehlen. Wenn das Mainboard dieses Kabel benötigt, es aber nicht angesteckt wird, passiert das von Dir beschreibene.
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: So 10.03.13 15:28 
user profile iconmandras hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Das vierpolige wird wohl fehlen. Wenn das Mainboard dieses Kabel benötigt, es aber nicht angesteckt wird, passiert das von Dir beschreibene.
Morgen werde ich es sehen, ich hoffe,ich kriege das Netzteil, nicht, dass ich dann etwa höre, "das haben wir nicht"! :evil:
Kennt man ja...

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Blawen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 611
Erhaltene Danke: 31

Win XP, Vista, 7
Delphi 5 Prof., BDS 2006 Prof. RAD Studio XE
BeitragVerfasst: So 10.03.13 17:51 
user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Morgen werde ich es sehen, ich hoffe,ich kriege das Netzteil, nicht, dass ich dann etwa höre, "das haben wir nicht"! :evil:
Wenn es der Händler deines Vertrauens nicht hat, findest Du es sicher bei einem der grossen PC- oder Elektronik-Händler (Reichelt, Farnell, ...).

_________________
Es kompilert, wir können ausliefern.
Und es kompiliert wieder - das Update ist fertig - bitte 100 Euro ;-)
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: So 10.03.13 19:17 
user profile iconBlawen hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Morgen werde ich es sehen, ich hoffe,ich kriege das Netzteil, nicht, dass ich dann etwa höre, "das haben wir nicht"! :evil:
Wenn es der Händler deines Vertrauens nicht hat, findest Du es sicher bei einem der grossen PC- oder Elektronik-Händler (Reichelt, Farnell, ...).


Meine Güte, da machst du mir aber Mut! Ich denke da eher an Media-Markt oder MicroService oder DiTech!

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Scofield2011
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 55

Windows XP, Windows 7, Windows 8
C#, VBA, VB
BeitragVerfasst: So 10.03.13 21:03 
Ich hatte mal so etwas ähnliches, da war aber die Grafikkarte kaputt. Du sagst bei dir leuchtet eine LED auf dem Mainboard, dann könnte es natürlich auch die Grafikkarte, die CPU oder der Speicher sein.

Da deine LAN Karte blinkt (sie hat also Strom) würde ich allerdings eher auf die Grafikkarte als auf das Netzteil tippen. Wenn das Netzteil kaputt ist dürfte eigentlich gar nichts mehr leuchten.
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: So 10.03.13 21:25 
user profile iconScofield2011 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich hatte mal so etwas ähnliches, da war aber die Grafikkarte kaputt. Du sagst bei dir leuchtet eine LED auf dem Mainboard, dann könnte es natürlich auch die Grafikkarte, die CPU oder der Speicher sein.

Da deine LAN Karte blinkt (sie hat also Strom) würde ich allerdings eher auf die Grafikkarte als auf das Netzteil tippen. Wenn das Netzteil kaputt ist dürfte eigentlich gar nichts mehr leuchten.
Das Netzteil funktionierte aber auch im anderen PC nicht, bzw. der PC startete nicht und der Lüfter im Netzteil lief nicht.

Ich hoffe, morgen ein neues Netzteil kaufen zu können, dann weiss ich es!

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Mo 11.03.13 19:41 
Habe jetzt ein neues Netzteil, aber der Lüfter des Netzteils und der CPU-Lüfter laufen sofort an, nachdem ich das Netzteil einschalte. Vorne am Gehäuse leuchten dann die LED's, und zwar auch dann, wenn ich die entsprechenden Kabel abstecke! Der Power-Schalter vorne tut gar nichts, auch der Reset-Knopf nicht. Der Bildschirm hat kein Signal, die Laufwerke keinen Strom, der PC bootet also nicht. Es kommt auch kein Piepston.

Am Seltamsten finde ich aber, dass das Netzteil und der CPU-Lüfter laufen, sobald ich das Netzteil einschalte.

Was ist das denn? :nixweiss:

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
Regan
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2157
Erhaltene Danke: 72


Java (Eclipse), Python (Sublimetext 3)
BeitragVerfasst: Di 12.03.13 10:04 
Ich tippe mal ins blaue auf Mainboard defekt. Hast du eines von Gigabyte/MSI und darauf eine AMD CPU? Du könntest das Mainboard mal ausbauen und auf der Rückseite nach verschmorten Kondensatoren sehen.
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Di 12.03.13 11:14 
user profile iconRegan hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich tippe mal ins blaue auf Mainboard defekt. Hast du eines von Gigabyte/MSI und darauf eine AMD CPU?
Nein, Asus, CPU weiss ich jetzt nicht.
Habe mich da bei den LED's vertippt: Ich habe nicht die beiden LED's, sondern die Stecker "SW Power" und "Reset" an- und abgesteckt.

Aber wie gesagt, verhält sich das nicht so, wie es soll: Sobald man das Netzteil einschaltet, laufen die Lüfter.
Werde den Rechner heute zur Reparatur bringen.

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
JungerIslaender
ontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 427
Erhaltene Danke: 5

Win XP
Delphi 7; Delphi 2005
BeitragVerfasst: Di 12.03.13 18:57 
Bevor du den PC wegbringst würde ich dir einmal empfehlen, alles vom Mainboard abzubauen: sprich: PCI, PCI-Express Geräte, Arbeitsspeicher, Ide, sata Anschlüsse. Wenn es dann beim Einschalten immer noch nichts macht liegt der Defekt im/am Motherboard. Piept es jetzt mehrfach schrill, könnte das MB heil sein.
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2273
Erhaltene Danke: 42

Windows 7 64 Bit
Delphi XE2 Starter, Delphi 10.1 Starter, Delphi 10.2 Tokyo Community Edition
BeitragVerfasst: Di 12.03.13 20:12 
user profile iconJungerIslaender hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
alles vom Mainboard abzubauen: sprich: PCI, PCI-Express Geräte, Arbeitsspeicher, Ide, sata Anschlüsse. Wenn es dann beim Einschalten immer noch nichts macht liegt der Defekt im/am Motherboard. Piept es jetzt mehrfach schrill, könnte das MB heil sein.
Das hat der Techniker / Verkäufer im Shop gemacht, das selbe Ergebnis, auch kein Piepsen. Er meinte, das ist ein Zeichen dafür, dass das Mainboard "was abbekommen hat". Das Netzteil hat er netterweise zurückgenommen und mir das Geld dafür erstattet.

Damit ist die Entscheidung gefallen: Ich werde mir einen Laptop zulegen.