Autor Beitrag
Unknown
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 184

Win XP
Delphi 7
BeitragVerfasst: Di 12.06.07 14:59 
Titel: Fehler aufgetreten
Hallo, bei mir is ein Fehler aufgetreten, Fehler 10061, ich hab mine Firewall auch deaktiviert aber es geht nicht....
Was soll ich tun
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: Di 12.06.07 15:16 
Titel: Re: Fehler aufgetreten
Moin!

user profile iconUnknown hat folgendes geschrieben:
bei mir is ein Fehler aufgetreten, Fehler 10061

Der Fehler bedeutet, dass der Client sich nicht zum Server verbinden kann.

user profile iconUnknown hat folgendes geschrieben:
ich hab mine Firewall auch deaktiviert aber es geht nicht....
Was soll ich tun

Vielleicht ist das Serverprogramm nicht gestartet? Du kannst dir in einer Kommandozeile mit netstat -a anzeigen lassen, welche Ports auf dem lokalen PC "abgehört" werden (=auf eine Verbindung warten). :idea:

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
Unknown
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 184

Win XP
Delphi 7
BeitragVerfasst: Mi 13.06.07 20:21 
Ich weiß schon das Fehler 10061 bedeutet und das ich den Server "aufmachen" muss (sehe ich etwa so dumm aus :-P).
Naja, das mit netstat -a funzt net, aber ich glaube es liegt am Host, welche IP muss ich da angeben, vll 127.0.0.1 oder so.
Oder gibt es einen Befehl GetWindowsIP????

aber thx schonmal
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: Mi 13.06.07 21:37 
Moin!

user profile iconUnknown hat folgendes geschrieben:
Ich weiß schon das Fehler 10061 bedeutet und das ich den Server "aufmachen" muss

Fein. ;)

user profile iconUnknown hat folgendes geschrieben:
Naja, das mit netstat -a funzt net,

Was auch immer "funzt net" konkret heißen mag... :roll:

user profile iconUnknown hat folgendes geschrieben:
aber ich glaube es liegt am Host, welche IP muss ich da angeben, vll 127.0.0.1 oder so.

Das hängt davon ab, wo der Server läuft und wie der Client ihn erreichen kann. Wenn du beide Programme auf der gleichen Maschine laufen lässt, dann wäre als Host für den Server "localhost" oder "127.0.0.1" korrekt; wenn der Server auf einer anderen Maschine läuft, als der Client, dann musst du natürlich die IP des Server-PCs eingeben (auf dem Server in einer Konsole ipconfig /alleingeben und ablesen). :idea:

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
Kuyatzu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 26



BeitragVerfasst: Di 21.08.07 14:16 
Titel: Dynamischen TSockets
Hi leutz!!!!

ich habe ma ne frage oder problemm mit meinem Delphi .
ich benutzte Delphi turbo 2006 und habe naturlich "dclsockets70.bdl" nicht
und wolte das chat programm denn dynamisch erzeugen hat aber nicht geklapt er zeigt mir ne fehler meldung beim form1Creade an :
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
ClientSocket1 := TClientSocket.Create(Form1);
ClientSocket1.OnConnect [u]:=<span style="color: red">DynConnectEvent</span>;[/u]
ClientSocket1.Port := MY_Port;
ClientSocket1.Active := TRUE;
end;


wenn jemand ne lösung hat bitte posten.......

ps:sry meine ausdruckweise ich bin noch noobi in delphi

Moderiert von user profile iconraziel: Delphi-Tags hinzugefügt
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: Di 21.08.07 14:23 
Titel: Re: Dynamischen TSockets
Moin und :welcome: im Forum!

user profile iconKuyatzu hat folgendes geschrieben:
das chat programm denn dynamisch erzeugen hat aber nicht geklapt er zeigt mir ne fehler meldung beim form1Creade an :

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
ClientSocket1 := TClientSocket.Create(Form1);
ClientSocket1.OnConnect := DynConnectEvent;[/u]
ClientSocket1.Port := MY_Port;
ClientSocket1.Active := TRUE;
end;

Du hast vermutlich diese Methode nicht als Mitglied der Formularklasse deklariert (also so: procedure TForm1.Dyn...). :idea:

Schau mal in den ersten Beitrag am Ende im Anhang ist eine Version mit dynamisch erzeugten Socket-Komponenten, da ist das in der Praxis zu sehen und hier ist es auch nochmal ausführlich erklärt. :les: ;)

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
Kuyatzu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 26



BeitragVerfasst: Di 21.08.07 14:32 
erstma möchte ich mich um die sehr schnelle antwort bedanken
und werde versuchen das problem zu lösen
wenn ich noch mehr fragen habe dann weiß ich das ich auf diesem Forum bleibe das ist ihr echt geil :o

jo danke funst jetzt habe ich wohl einfach übersehen in meiner eifer mit delphi zu coden
elundril
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 3747
Erhaltene Danke: 123

Windows Vista, Ubuntu
Delphi 7 PE "Codename: Aurora", Eclipse Ganymede
BeitragVerfasst: Di 21.08.07 15:26 
Gute Tutorials. Haste gut gemacht! dafür bekommste zwei Daumen hoch. :zustimm: :zustimm:

lg elundril
Kuyatzu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 26



BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 19:58 
hi tut mir ja leid aber ich habe schon wieder ein fehler obwohl ich es genau so gemachr habe wie du es gesagt hast

procedure DynConnectEvent(Sender: TObject; Socket: TCustomWinSocket);
//hir ist ein Fehler "Ungenügende Forward- oder Externale-Deklaration:'TForm1.DynConnectEvent'

kannst du mir bitte helfen danke
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 22:25 
Moin!

Ich schätze mal, dass du (korrekterweise) in der Deklaration das "TForm1." beim Prozedurnamen weggelassen hast, aber bei der Methode (also da, wo dann der Code der Prozedur folgt) muss ein "TForm1." hin, sonst klappt´s nicht.

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
Kuyatzu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 26



BeitragVerfasst: So 02.09.07 06:33 
so mir reicht es ich weiß nicht was ich noch machen kann es funtzt immer noch nicht bitte um hilfe
hir quelltext
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
unit Unit_v0_01Beta;

interface

uses
  Windows, Messages, SysUtils, Variants, Classes, Graphics, Controls, Forms,
  Dialogs, ScktComp, StdCtrls, XPMan, jpeg, ExtCtrls;

procedure FormCreate(Sender: TObject);
    procedure Form1.DynConnectEvent(Sender: TObject; Socket: TCustomWinSocket);
     //hir ist ein Fehler "Ungenügende Forward- oder Externale-Deklaration:'TForm1.DynConnectEvent'

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  ClientSocket1 := TClientSocket.Create(Form1);
  ClientSocket1.OnConnect :=DynConnectEvent; // und hir auch
  ClientSocket1.Active := TRUE;
  ClientSocket1.Port := 73954;
end;

end.


Moderiert von user profile iconTino: Delphi-Tags hinzugefügt.
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: So 02.09.07 22:28 
Moin!

Vorweg: Bitte verwende die Delphi-Tags für Quelltext, das kann man sonst nicht lesen (einfach den Quelltext im Editor markieren und dann auf das "+" neben "Delphi" klicken, fertig)! :mahn: ;)

user profile iconKuyatzu hat folgendes geschrieben:
ich weiß nicht was ich noch machen kann es funtzt immer noch nicht

Ich habe dir bereits geschrieben, was man da machen kann; du hast es nur nicht gemacht... :nixweiss:

Probier das mal so: :idea:
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
type
  TForm1 = class(TForm)
    procedure FormCreate(Sender: TObject);
    procedure DynConnectEvent(Sender: TObject; Socket: TCustomWinSocket);
  private
    { Private-Deklarationen }
  public
    ClientSocket1: TClientSocket;
  end;

//...

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  ClientSocket1 := TClientSocket.Create(Form1);
  ClientSocket1.OnConnect := DynConnectEvent;
  ClientSocket1.Port := 12345// Portnummer muss im Bereich 1025..65535 sein!
  ClientSocket1.Active := TRUE; // erst Port setzen, dann öffnen!
end;

procedure TForm1.DynConnectEvent(Sender: TObject; Socket: TCustomWinSocket);
begin
  ShowMessage('Connect');
end;

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
Kuyatzu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 26



BeitragVerfasst: Di 04.09.07 20:34 
aso danke habs jetzt verstanden bin noch anfänger
IamZeus
Hält's aus hier
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Do 04.10.07 13:01 
Titel: Übers Internet?
Ist es möglich, dass ich zu Hause einen Server starte und zu ihm connecte, und jemand über das Internet auch darauf zugreift? Geht das auch, wenn ich einen Router habe?
Und zuletzt, welche IPAdresse würde man eingeben müssen, um sich zu meinem Server zu verbinden, da ich ja eine Lokale Adresse und eine öffentliche Internet-IP habe.

mfg
Zeus
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: Do 04.10.07 13:52 
Moin und :welcome: im Forum!

user profile iconIamZeus hat folgendes geschrieben:
Ist es möglich, dass ich zu Hause einen Server starte und zu ihm connecte, und jemand über das Internet auch darauf zugreift?

Ja, das geht.
user profile iconIamZeus hat folgendes geschrieben:
Geht das auch, wenn ich einen Router habe?

Ja, allerdings nur, wenn du ein Port-Forwarding im Router einrichtest.

user profile iconIamZeus hat folgendes geschrieben:
Und zuletzt, welche IPAdresse würde man eingeben müssen, um sich zu meinem Server zu verbinden, da ich ja eine Lokale Adresse und eine öffentliche Internet-IP habe.

user profile iconNarses im ersten Beitrag hat folgendes geschrieben:
und ist durchaus auch über das Internet nutzbar. Allerdings braucht man hier dann die öffentliche IP-Adresse des PCs, auf dem das Server-Programm läuft. Diese lässt sich z.B. leicht in einem Browser über die Seite www.whatismyip.com abfragen. Vorsicht Falle: Wenn ein (DSL-)Router im Einsatz ist, dann ist noch ein Portforwarding (heißt auch manchmal "virtual Server") notwendig, sonst können sich Clients aus dem Internet nicht zum Server verbinden. Genaueres kann ich hier nicht allgemeingültig beschreiben, bitte gegebenenfalls im Forum nachfragen bzw. die Suchfunktion benutzen. ;) Nochmal Falle: Wird ein Client auf dem selben PC wie der Server gestartet, bleibt es für diesen Client weiterhin bei "localhost" als Serveradresse (ist ja auch auf dem selben PC)! Nur Clients, die von ausserhalb des LANs eine Verbindung aufbauen wollen, brauchen die öffentliche IP des Routers.

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
IamZeus
Hält's aus hier
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Do 04.10.07 13:55 
danke
Mann_aus_Delphi
Hält's aus hier
Beiträge: 15



BeitragVerfasst: Sa 05.04.08 11:18 
Hey Leute,
ich wollte mal versuchen, ob ich auch mit dem simplen Chat eine Art Mini-Lan-Spiel zu basteln. Funktioniert auch einwandfrei, nur wenn ich versuche mehrere Strings hintereinander zuversenden, passiert es, dass sie sich zu einem zusammentun. An jeden Befehl den ich schcicke hänge ich eine Endung dran, um ihn auf der Gegenseite identifizieren u können. Beispiel:
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
Client.Socket.SendText('starten.xy');
Client.Socket.SendText('pause.xy');
Client.Socket.SendText('beenden.xy');


Auf der Gegenseite, bzw. auch schon beim Server kommt folgendes an:

starten.xypause.xybeenden.xy

Wie kann ich das verhindern? :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Mit sleep habe ich es schon versucht und auch mit dem versenden von Leerstrings zwischendrin!
Vielen Dank schon mal im voraus!

Mann aus Delphi
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: Do 17.04.08 14:41 
Moin!

user profile iconMann_aus_Delphi hat folgendes geschrieben:
Funktioniert auch einwandfrei, nur wenn ich versuche mehrere Strings hintereinander zuversenden, passiert es, dass sie sich zu einem zusammentun.
Funktioniert einwandfrei, nur klappt nicht richtig? :nut: :lol: (sorry, aber der musste raus)

Hier ist der Grund und hier die Lösung. :idea: Steht aber auch alles im ersten Beitrag. ;)

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
GTA-Place
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
EE-Regisseur
Beiträge: 5248
Erhaltene Danke: 2

WIN XP, IE 7, FF 2.0
Delphi 7, Lazarus
BeitragVerfasst: So 24.08.08 14:15 
AntiVir erkennt neuerdings in beiden Beispiel-Archiven den Trojaner TR/ATRAPS.Gen - Kannste ja mal bei Gelegenheit als False Positiv melden.

- Verdächtigte Datei: Server.exe
- Scan mit Jotti:

ausblenden volle Höhe Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
Scan taken on 24 Aug 2008 13:19:52 (GMT)  
A-Squared             Found nothing 
AntiVir               Found TR/ATRAPS.Gen  
ArcaVir               Found nothing 
Avast                 Found nothing 
AVG Antivirus         Found nothing 
BitDefender           Found nothing 
ClamAV                Found nothing 
CPsecure              Found nothing 
Dr.Web                Found nothing 
F-Prot Antivirus      Found nothing 
F-Secure Anti-Virus   Found nothing 
Fortinet              Found nothing 
Ikarus                Found nothing 
Kaspersky Anti-Virus  Found nothing 
NOD32                 Found nothing 
Norman Virus Control  Found Sandbox: W32/Malware;

[ General information ]

* File length: 163328 bytes.

[ Changes to registry ]
* Accesses Registry key "HKCU\Software\Borland\Locales".
* Accesses Registry key "HKLM\Software\Borland\Locales".
* Accesses Registry key "HKCU\Software\Borland\Delphi\Locales".

[ Security issues ]
* Scans for NetBus affected machines.

[ Process/window information ]
* Creates an event called .  

Panda Antivirus       Found nothing 
Sophos Antivirus      Found nothing 
VirusBuster           Found nothing 
VBA32                 Found nothing


- Wenn ich das Projekt selbst kompiliere mit D7PE gibt es keine Meldung mehr.

_________________
"Wer Ego-Shooter Killerspiele nennt, muss konsequenterweise jeden Horrorstreifen als Killerfilm bezeichnen." (Zeit.de)
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10039
Erhaltene Danke: 1183

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.1
BeitragVerfasst: Mo 25.08.08 19:04 
Moin!

user profile iconGTA-Place hat folgendes geschrieben:
AntiVir erkennt neuerdings in beiden Beispiel-Archiven den Trojaner TR/ATRAPS.Gen
Danke für den Hinweis.

Das kommt leider häufig vor, wenn man Listening-Sockets in UPX-gepackten EXEn hat... :nixweiss: Einfach die EXE löschen und selbst neu übersetzen, dann ist das "Problem" weg.

user profile iconGTA-Place hat folgendes geschrieben:
Kannste ja mal bei Gelegenheit als False Positiv melden.
Aha :? wusste bisher gar nicht, dass das geht... :shock:

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.