Autor Beitrag
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2508
Erhaltene Danke: 1267

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 17.06.13 07:34 
Hallo,
user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
was haltet ihr von der Idee, mehrere Vorschaubilder zu erstellen und gekachelt darzustellen.Links zB 8 Miniaturen und rechts die oberste in groß.

Das ist eine gute Idee. Ich denke auch einmal darüber nach.
user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
"Karatsuba" klingt irgendwie viel besser als "Martok_Horst_h" :-(

Hmm. Alle großen Dinge haben eine 3buchstabige Abkürzung: ABC, WWW, RSA, PHP, IFS, IMO, ... :think:
Also machen wir doch Folgendes: HHP als Anfangsbuchstaben unserer Familiennamen (ich hänge mich mal an :angel: ). Und "HHP-Code" klingt toll und kompliziert. :wink: Vielleicht erweitere ich sogar den Wikipedia-Artikel ...Dann steht dort endlich mal was Sinnvolles. :lol:

Leider habe ich heute bis zum späten Nachmittag zu tun (Geld verdienen). Dann melde ich mich aber wieder.

Beste Grüße
Mathematiker

Nachtrag: So, geschafft. Mal sehen, wann meine Ergänzung unter de.wikipedia.org/w/i...le=0&redirect=no die Nachsichtung übersteht und vor allem, wie lange der HHP-Code dort stehen bleibt. :dance2:
Spätestens dann, wenn der HHP-Code irgendwo zitiert wird, werden wir alle berühmt. :lol:

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2508
Erhaltene Danke: 1267

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 17.06.13 13:57 
Hallo,
ich kann es kaum glauben, aber das ergibt sich für HHP-Code 2588:
langton2588
Für mich ist das völlig überraschend.

Mittlerweile habe ich alle Codes bis 4300 vollständig getestet, jeweils 50 Millionen Schritte. Ich hänge zwei ZIP-Dateien an, welche die meiner Meinung nach interessanten Codes als GIF enthalten.
Symmetrische Codes werden nicht berücksichtigt.

Beste Grüße
Mathematiker
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein


Zuletzt bearbeitet von Mathematiker am Mo 17.06.13 21:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
Horst_H
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1624
Erhaltene Danke: 225

WIN7,PuppyLinux
FreePascal,Lazarus,TurboDelphi
BeitragVerfasst: Mo 17.06.13 17:49 
Hallo,

wie knackig kurz der HHP Code auch sein mag, auf dem Bild hätte ich gerne die Auflösung in LRLLLRLR????... stehen oder im Namen.Bei den Gif's scheinen sich ja welche sehr ähnlich zu sehen.
HHP-Code 2588 müßte R- LRL LLLR RRLL sein.
Auch müßte man irgendwie die Spiegelung, L und R tauschen, LLRR== RRLL und LRRL == RLLR rausfiltern. Sozusagen REGEL == NOT(REGEL)
Statt 128+0..128+63, die führende 1 fällt ja weg, braucht es jetzt nur 128+0..128+31 zu testen.
Ich muss Ameise wohl etwas beschleunigen, denn meine neueste Turmite-Version schafft bei mir mit Turbo-Delphi kompiliert um die 65 Mio/s für 12 -> langton's ant.

Der WIKI Artikel ist witzig geschrieben
"Das „Greifbare“ geht über in das dynamisch, organisch Unzugreifende.", was soll ich daran be-greifen.
Du hättest Deine Ameise verlinken sollen und eventuell golly

Gruß Horst

Für diesen Beitrag haben gedankt: Mathematiker
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2508
Erhaltene Danke: 1267

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 17.06.13 18:46 
Hallo,
user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
wie knackig kurz der HHP Code auch sein mag, auf dem Bild hätte ich gerne die Auflösung in LRLLLRLR????... stehen oder im Namen.

Wird gemacht, am besten zusätzlich im Dateinamen.
user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Auch müßte man irgendwie die Spiegelung, L und R tauschen, LLRR== RRLL und LRRL == RLLR rausfiltern. Sozusagen REGEL == NOT(REGEL)

Richtig, daran habe ich noch gar nicht gedacht.
user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
"Das „Greifbare“ geht über in das dynamisch, organisch Unzugreifende."

Dieser Satz stammt nicht von mir, nur die Ergänzung. Ich denke aber, die selbsternannten Wikipedia-Wächter werden unseren HHP-Code 'rauswerfen.

Beste Grüße
Mathematiker

Nachtrag:
In der Revision 11 werden eindeutigere Dateinamen beim Speichern verwendet.
Unter "Regel testen" werden die Regeln mit einem 'R' am Anfang übersprungen, da diese schon mit der symmetrischen Regel (L gegen R getauscht) untersucht wurden.

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Horst_H
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1624
Erhaltene Danke: 225

WIN7,PuppyLinux
FreePascal,Lazarus,TurboDelphi
BeitragVerfasst: Mo 17.06.13 21:50 
Hallo,

getestet mit 5 Mio Schritten ohne Torus

11825
11647..11711 -> nur Autobahn
11349
11007
10751
10750
10352 !
10243
10214
9395
8344
5790
5682
5503
5063
ungeschlagen
2588 von user profile iconMathematiker

Gruß Horst

Für diesen Beitrag haben gedankt: Martok, Mathematiker
Martok
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Moderator
Beiträge: 3655
Erhaltene Danke: 594

Win XP x86, Win 8.1 x64
Lazarus Snapshot; Delphi 7,2007,XE; PHP (PHPEdit,PhpStorm); JS; Java(Eclipse)
BeitragVerfasst: Di 18.06.13 00:27 
From Magdeburg with Love: Die Regeln 4-10000, jeweils bis 20m oder Fensterrand.

Achtung: in jedem Ordner werden 1000 Thumbnails am Stück geladen. Das braucht moderne Browser.

Über den Download-Button oben rechts können direkt Zip-Archive der jeweiligen Ansicht erstellt werden. Die gesamte Sammlung sind ungefähr 800MByte, das dürfte auch gepackt nicht weniger werden, da die Dateien schon mit der höchsten Stufe komprimiert sind.

So. Rechenzeit gespendet, viel Spaß bei der Auswertung :D
Ein paar interessante hab ich schon gesehen beim drüberscrollen, aber solange wir keine Klassifikation haben bringt das ja nix.

_________________
"The phoenix's price isn't inevitable. It's not part of some deep balance built into the universe. It's just the parts of the game where you haven't figured out yet how to cheat."

Für diesen Beitrag haben gedankt: Mathematiker
Horst_H
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1624
Erhaltene Danke: 225

WIN7,PuppyLinux
FreePascal,Lazarus,TurboDelphi
BeitragVerfasst: Di 18.06.13 09:45 
Hallo,

och Rechnerzeit ist ja nicht soviel, zwei Stunden schätze ich, weil Du die "alte" vor Version 11 genutzt hast, sonst wäre es die Hälfte.Aber das hochladen hätte bei mir optimal ~ 3 h gedauert.
Multithreading müßte viel bringen, denn etwa 1 MB werden belegt von TempBitmap und Speicher und 4MB passen wohl noch in die 6MB Level3 Cache.
Dabei fällt mir auf, eine Speicherung als GIF ist wesentlich kompakter ist.
30%..>200% und das günstigerweise klein-> groß.
Mir kam der Gedanken an animerte GIFs, sicher nur für ausgewählte Regeln.
Quelle: www.tolderlund.eu/delphi/ftgifanimate.zip

Wie klassifizieren:
Autobahnbauer HHP 5
In Quadratischer Hülle wachsen : innen chaotisch LLRR oder mit einem ?gewissen? Grad an Ordnung HHP34 HHP138?
Unförmige Hülle: innen chaotisch, Rand mal Kantig HHP10 oder besser HHP90, mal chaotisch HHP9
Dreiecksbildner -> sich erweiternde Autobahn.HHP138
Ob Wachstums zum Stillstand kommt ? HHP8 kein Wachstum.

Was ist dann HHP8344?
user defined image

Gruß Horst


Zuletzt bearbeitet von Horst_H am Di 18.06.13 09:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
Delphi-Laie
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1535
Erhaltene Danke: 215


Delphi 2 - RAD-Studio 10.1 Berlin
BeitragVerfasst: Di 18.06.13 09:53 
user profile iconMathematiker hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Hallo Horst_H,
user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
... unter sourceforge.net/projects/golly/ findet man das passende Win32 Program dazu.
Unter "other rules" ist auch Langton's ant in der LR Form in schwarzweiß und in ein paar Sekunden bis 1e17 brechnet.

Dieses Programm gehört zu den Superprodukten, bei denen ich mich nur noch still in eine Ecke setze und deprimiert vor mich hinstarre. Alle meine Programmier"versuche" sind dagegen lächerlich.


In der Tat sehr beeindruckend. Eine anscheinend (potentiell) unendliche Ebene, und die Geschwindigkeit dort ist soweit steigerbar, daß die Seglerkanonen die Segler wirklich abschießen. Es findet sich nicht, was durch Speicherkapazität oder Rechnergeschwindigkeit gebremst zu sein scheint....

Solche Produkte sind das Ergebnis jahrelang mehr oder weniger intensiv vorangetriebener Projekte, von denen sich auch in den Delphiforen einige finden. Man verliert sich in tausend Einzelheiten (hat mal als Hobbyprogrammierer zum Glück auch die Freiheit dazu). Auch benötigt es ja vor allem viel Zeit, all' diese Ideen überhaupt erst zu entwickeln bzw. die Anregungen dazu zu sammeln, bevor sie umgesetzt werden können.

Da Du ja täglich ein neues Programm vorstellst, wirst Du nicht so in die Tiefe gehen können. Kleine Schleimeinheit: Das ist allerdings Deinen Programmen nicht anzumerken, sodaß Masse und Klasse nicht zwangsläufig Widersprüche sein müssen.
Martok
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Moderator
Beiträge: 3655
Erhaltene Danke: 594

Win XP x86, Win 8.1 x64
Lazarus Snapshot; Delphi 7,2007,XE; PHP (PHPEdit,PhpStorm); JS; Java(Eclipse)
BeitragVerfasst: Di 18.06.13 11:33 
user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
och Rechnerzeit ist ja nicht soviel, zwei Stunden schätze ich, weil Du die "alte" vor Version 11 genutzt hast, sonst wäre es die Hälfte.Aber das hochladen hätte bei mir optimal ~ 3 h gedauert.
Huch? Revision 9, PNG nur weil ich grad keine Lib für GIF installiert hatte, aber trotzdem: fast 10 Stunden.


user profile iconHorst_H hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

Wie klassifizieren:
Autobahnbauer HHP 5
In Quadratischer Hülle wachsen : innen chaotisch LLRR oder mit einem ?gewissen? Grad an Ordnung HHP34 HHP138?
Unförmige Hülle: innen chaotisch, Rand mal Kantig HHP10 oder besser HHP90, mal chaotisch HHP9
Dreiecksbildner -> sich erweiternde Autobahn.HHP138
Ob Wachstums zum Stillstand kommt ? HHP8 kein Wachstum.

Was ist dann HHP8344?
Kreisbauer mit und ohne Quadrat drumrum
Exponentiell langsameres Wachstum, symmetrisch oder nicht
Bildung selbstähnlicher Strukturen (2832)
Sterne (hab nur 2 gesehen, finde aber grade keinen wieder...)

_________________
"The phoenix's price isn't inevitable. It's not part of some deep balance built into the universe. It's just the parts of the game where you haven't figured out yet how to cheat."
Horst_H
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1624
Erhaltene Danke: 225

WIN7,PuppyLinux
FreePascal,Lazarus,TurboDelphi
BeitragVerfasst: Di 18.06.13 11:56 
Hallo,

@user profile iconDelphi-Laie
golly hat unter turmites auch: LangtonsAnt_LLRR und der ist ist elend langsam.
Scheinbar ist es nicht möglich, das Chaos richtig zu einzuordnen, um die Berechnung beschleunigen zu können.Wenn also keine Zyklen vorkommen, die noch erfasst werden.
Wie etwa bei Turmite: Turmite_121181121020 aka
22{{{1, 2, 1}, {1, 8, 1}}, {{1, 2, 1}, {0, 2, 0}}}
Aber da berechnet das turmite_Rev3 73 Mio/s, erkennt aber den Zyklus nicht, wird also in ein paar Sekunden eingeholt.

@user profile iconMartok
Also ich habe mit Rev_11a 172 Dateien/ min bei maximal 20e6 Schrittweite erzeugt.
Dabei folgt auf HHP383= 256+127 direkt HHP512, weil die Spiegelung übersprungen wird.
{ Man sollte die Richtung zu Beginn auch nicht zufällig machen , das gibt gedrehte Bilder ... }
Ich habe die Schrittzahl mal auch mit auf das Bild ausgegeben.

Ich hänge mal die pas an.

Gruß Horst
Einloggen, um Attachments anzusehen!
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2508
Erhaltene Danke: 1267

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Di 18.06.13 15:57 
Hallo,
ich habe einen älteren XP-Rechner bis 20000 rechnen lassen und kurios, es ging deutlich schneller als unter Vista.
Die schönsten Codes über 10000 sind:

10214 (wieder einer Spirale), 10255, 10352, 10912 (Ameisen-Autobahn mit Auffahrt), 11007, 11328, 11329, 11335 (Dreieck, der Punkt im Inneren ist kein Schnittpunkt von Mittelsenkrechten, Winkel- und Seitenhalbierenden oder Höhen, aber was dann?), 11712, 16656, 16767, 16804 (fast eine Spiralgalaxie), 17008, 17504, 17680 (aus dem Chaos entsteht Regelmäßigkeit), 17792, 18817, 19201 (eine chaotische Fibonacci-Spirale), 19500 (Wühlmäuse im Garten), 20000 (viele eingebettete Strukturen).

Interessant ist, dass mitunter die doppelte Code-Zahl wieder schöne Bilder ergibt, z.B.
16524, 33048, 66096, 132192, 264384, 528768, 1057536, ...
Unter 10000 finde ich auch LLLRRLRLRLLLL = 9040 toll:
LLLRRLRLRLLLL_9040
Ich habe 32 Milliarden Schritte laufen lassen und es ändert sich irgendwie nicht mehr (stabil?). Ein ähnliches Gebilde hat vorher noch kein Code ergeben.

Beste Grüße
Mathematiker
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Horst_H
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1624
Erhaltene Danke: 225

WIN7,PuppyLinux
FreePascal,Lazarus,TurboDelphi
BeitragVerfasst: Di 18.06.13 17:24 
Hallo,

9040 das wäre doch eine Aufgabe für golly, um festzustellen, ob das Wachstum begrenzt ist.
EDIT:
Ich habe keine Idee, effektiv einen Zyklus festzustellen, in einem System, indem ich den selben Ort aus der selben Richtung im selben Zustand anlaufen und trotzdem dahinter alles anders.Ich müßte ein "Foto" von der jetzigen Situation/Muster machen und immer wieder nachschauen, ob es genau so wieder vorkommt.
Dann bin ich wieder bei golly mit der Mustererkennung von Tom Rokicki

Gruß Horst