Autor Beitrag
hathor
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: So 25.08.13 19:35 
Neues vom WIN 8 - 64Bit, ASUS-Notebook:

Wenn ein Medium eingelegt ist, geht die Schublade auf.

Wahrscheinlich dreht das Powermanagement dem Laufwerk den Saft ab, wenn kein Medium drin ist.

Wenn es mal aufgeweckt ist, geht es auch ohne Medium - aber nur kurze Zeit!!!

Kürzer geht's auch:

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
procedure TForm1.Button3Click(Sender: TObject);
begin
  mciSendString('Set cdaudio door open wait'nil1270);
end;

procedure TForm1.Button4Click(Sender: TObject);
begin
mciSendString('Set cdaudio door closed wait'nil1270);
end;
Gerd Kayser
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 632
Erhaltene Danke: 121

Win 7 32-bit
Delphi 2006/XE
BeitragVerfasst: So 25.08.13 21:09 
user profile iconhathor hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
mciSendString('Set cdaudio door open wait'nil1270);					

Das funktioniert aber nur bei einem eingebauten Laufwerk. Bei mehreren Laufwerken muss man aber einen Alias verwenden.
Hochhaus Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 662
Erhaltene Danke: 8

Windows 7
Delphi XE2
BeitragVerfasst: Mo 26.08.13 05:45 
Richtig ! Bei mehreren Laufwerken braucht es meinen Quelltext. Und es soll ja PC's geben, die mehrere Laufwerke haben.


Hochhaus