Autor Beitrag
IbisGER
Hält's aus hier
Beiträge: 6



BeitragVerfasst: So 08.07.18 13:41 
Hallo zusammen,

bei meinem Programm komme ich aktuell an den Rand des Wahnsinns, es ist ein kleines Tool zum schnellen verbinden via Remotedesktop Verbindung, natürlich gib es auch Favoriten, diese werden in eine Access DB geschrieben und sollten auch aus dieser gezogen werden, allerdings finde ich keinen Weg die komplette Spalte in einem String abzulegen, es wird immer nur der erste Wert gezogen, über meinen select, im normal Fall zieht sich der Select ja die komplette Zeile.

Versucht hatte ich auch schon ein Array im String hier motzt das Visual Studio aber.

Habt Ihr noch eine Idee?

Danke IbisGER

Hier ist noch der Code:


ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
string sSelectServerNames = "Select RDP_Server from RDPClients";
//
//Bookmarks wird eingeblendet wenn DB Datei vorhanden ist
//
OleDbConnection Conn = new OleDbConnection();
Conn.ConnectionString = "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source=TSProfileDB.mdb;Jet OLEDB:Engine Type=5";
OleDbCommand Com = new OleDbCommand(sSelectServerNames, Conn);
Conn.Open();
Com.ExecuteScalar();
string sRes = (string)Com.ExecuteScalar();
Conn.Close();

mnuStrpBtnBookmark.Visible = true;
mnuStrpBtnBookmark.DropDownItems.Add(sRes);

mnuStrpBtnBookmark.Visible = true;


Moderiert von user profile iconChristian S.: C#-Tags hinzugefügt
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 3951
Erhaltene Danke: 812

Win7
C++, C# (VS 2015/17)
BeitragVerfasst: So 08.07.18 16:22 
Du verwendest die falsche Methode (ExecuteScalar) - nutze ExecuteReader (beachte auch die im Beispiel verwendete Schleife mittels reader.Read()).

Für diesen Beitrag haben gedankt: IbisGER
IbisGER Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 6



BeitragVerfasst: So 08.07.18 17:12 
Danke :) habe es hinbekommen

ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
//string sInsert = "Insert into RDPClients(RDP_Server, RDP_Username, RDP_Passwort) values ('" + sServer + "', '" + sUsername + "','" + sPassword + "')";

string sSelectServerNames = "Select RDP_Server from RDPClients";
//
//Bookmarks wird eingeblendet wenn DB Datei vorhanden ist
//
OleDbConnection Conn = new OleDbConnection();
Conn.ConnectionString = "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source=TSProfileDB.mdb;Jet OLEDB:Engine Type=5";
OleDbCommand Com = new OleDbCommand(sSelectServerNames, Conn);
Conn.Open();
OleDbDataReader reader = Com.ExecuteReader();
                    
while (reader.Read())
{
    string sBookmark = reader.GetString(0);
    mnuStrpBtnBookmark.DropDownItems.Add(sBookmark);
}

reader.Close();
Conn.Close();

mnuStrpBtnBookmark.Visible = true;


Moderiert von user profile iconTh69: Code- durch C#-Tags ersetzt