Autor Beitrag
GuaAck
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 301
Erhaltene Danke: 28

Windows 8.1
Delphi 7 Pers.
BeitragVerfasst: Fr 27.06.14 23:40 
Hallo Alle,

ich habe vor vielen Jahren ein Programm gemacht, das Zeitverläufe y = f(t) im CGM Format speichert. CGM habe ich dann mit Powerpoint geöffnet, dann konnte ich auf jede einzelne Linie, jeden Text, jedes Rechteck usw. wie in Powerpoint üblich zugreifen; so also formatieren, verschieben, dicke/dünner, löschen usw., alles perfekt.

Jetzt habe ich Office 2013, da werden die CGM-Filter als sicherheitsmäßig riskant angesehen. Zwar kann man das Format wohl per Registry-Editor zulassen (habe ich im ersten Anlauf ohne Erfolg versucht), aber es ist doch eine kranke Lösumg.

Open Office öffnet zwar mein CGM, aber vollkommen unbrauchbar.

Hat jemand eine Idee, auf vwelches Vektor-Grafik-Format ich mein Programm umstellen sollte, damit eine gewisse Zukunftsfähigkeit gegeben ist?

Viele Grüße
GeaAck
freak4fun
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 604
Erhaltene Danke: 4

Win 7 Pro
VS 2013 Express, Delphi, C#, PHP, Java
BeitragVerfasst: Sa 28.06.14 00:07 
Schau dir mal das EMF-Format an.

_________________
"Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
i++; // zaehler i um 1 erhoehen

Für diesen Beitrag haben gedankt: GuaAck
Xion
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
EE-Maler
Beiträge: 1952
Erhaltene Danke: 128

Windows XP
Delphi (2005, SmartInspect), SQL, Lua, Java (Eclipse), C++ (Visual Studio 2010, Qt Creator), Python (Blender), Prolog (SWIProlog), Haskell (ghci)
BeitragVerfasst: Sa 28.06.14 15:58 
Was spricht gegen SVG, dem Standard für Vektorgrafiken?

(Edit: Ok, mal abgesehen davon, dass es auf XML basiert...)

_________________
a broken heart is like a broken window - it'll never heal
In einem gut regierten Land ist Armut eine Schande, in einem schlecht regierten Reichtum. (Konfuzius)

Für diesen Beitrag haben gedankt: GuaAck
GuaAck Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 301
Erhaltene Danke: 28

Windows 8.1
Delphi 7 Pers.
BeitragVerfasst: So 29.06.14 01:11 
Danke Xion und freak4fun,

beide Tipps helfen mir wirklich.

EMF nutze ich oft in "Inhalte einfügen...", habe es aber für eine Art "Geheim-Fomat" gehalten. Irrtum: Bestens dokumentiert!!

SVG: Das würde ich EMF vorziehen, xml scheint ja zukunftsfähig zu sein, EMF ist doch etwas spezieller.

Ich werde zunächst mein Programm (in der Struktur 20 Jahre alt) auf EMF umstellen. Die EMF-Struktur und CGM-Struktur sind ähnlich, zumindest für die von mir genutzen Dinge. Dabei werde ich aber die Datenstruktur in meinem Programm in Richtung Objektorientiert trimmen, so dass ich dann auch Vorarbeiten für XML habe.

Danke also,
Gruß GuaAck
Perlsau
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: So 29.06.14 10:04 
user profile iconGuaAck hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
... so dass ich dann auch Vorarbeiten für XML habe.

Allerdings dürfte es schwierig sein, entsprechende Klassen für SVG zu finden, schon gar nicht für umme ... :cry:
... denn mit der XML-Verarbeitung ist es ja noch lange nicht getan, die Daten wollen ja auch auf einen Canvas gezeichnet werden ...
trm
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 485
Erhaltene Danke: 19

Windows 7x64
Delphi 7
BeitragVerfasst: So 29.06.14 15:22 
user profile iconPerlsau hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Allerdings dürfte es schwierig sein, entsprechende Klassen für SVG zu finden, schon gar nicht für umme ... :cry:
... denn mit der XML-Verarbeitung ist es ja noch lange nicht getan, die Daten wollen ja auch auf einen Canvas gezeichnet werden ...


Dann lass doch einfach mal eine Suche laufen :)

Das hier ist zwar schon von 2008, jedoch evtl. hilfreich genug.

development.mwcs.de/svgimage.html

_________________
In Erfurt gibt es eine Pension, in der es gemütlich ist, Google einfach nach Pension Fiege ;)
Bernhard Geyer
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 721
Erhaltene Danke: 3



BeitragVerfasst: So 29.06.14 17:01 
user profile iconPerlsau hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconGuaAck hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
... so dass ich dann auch Vorarbeiten für XML habe.

Allerdings dürfte es schwierig sein, entsprechende Klassen für SVG zu finden, schon gar nicht für umme ... :cry:

Doch, gibt es. Nennt sich Webbrowser.

Nachdem SVG im HTML5 Standard gelandet ist und auch für das Bestehen des ACID-Tests nötig ist, hat selbst MS jetzt den SVG in ihre Browser eingebaut.
Du musst also nur den Browser einbinden. Bei Dephi kapselt ja der TWebBrowser den IE.
trm
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 485
Erhaltene Danke: 19

Windows 7x64
Delphi 7
BeitragVerfasst: So 29.06.14 17:53 

_________________
In Erfurt gibt es eine Pension, in der es gemütlich ist, Google einfach nach Pension Fiege ;)
Perlsau
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Mo 30.06.14 05:48 
SVGImage ist buggy und wird schon lange nicht mehr weiterentwickelt. Was Cairo mit SVG zu tun haben soll, hat sich mir nicht erschlossen. Wenn ich nur einen SVG-Viewer benötige, genügt, wie Bernhard schreibt, ein Browser. Da brauch ich dann auch keinen antigrain. LibBoard könnte was sein, muß man sich mal anschauen. Ich hab vor Jahren bereits den SVG-"Markt" gründlich abgegrast und fand nur eine native Delphi-Komponente zum Einbinden von SVG-Grafiken in eigene Anwendungen, die aber ein paar hundert Euro kostete und die ich deshalb nicht testen konnte.
trm
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 485
Erhaltene Danke: 19

Windows 7x64
Delphi 7
BeitragVerfasst: Mo 30.06.14 09:03 
user profile iconPerlsau hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Was Cairo mit SVG zu tun haben soll, hat sich mir nicht erschlossen.


[sic]Mirco (MacSlow) Müller wrote a Cairo Clock that is a good example of how to use Cairo and librsvg in a real application.[/sic]

_________________
In Erfurt gibt es eine Pension, in der es gemütlich ist, Google einfach nach Pension Fiege ;)
Perlsau
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Mo 30.06.14 14:21 
Müller schreibt C, ich schreibe Delphi, der TE übrigens auch ...