Autor Beitrag
Tastaro
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 404
Erhaltene Danke: 23



BeitragVerfasst: Fr 18.12.15 07:28 
Hallo,

was muss man tun, damit eine eigene Applikation in der Liste der möglichen Standardprogramme unter Windows auftaucht?

Also nicht erst nachträglich, wenn man sie schon mal ausgewählt hat, sondern automatisch. Wie etwas die Programme von MS Office.


Moderiert von user profile iconNarses: Topic aus Algorithmen, Optimierung und Assembler verschoben am Fr 18.12.2015 um 10:21
hathor
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Fr 18.12.15 08:03 
Default Programs

Beispiel-Eintrag in die Registry, um Files mit der Endung .txt mit eigenem Programm (MyWriter.exe) zu öffnen:

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\MyWriter.exe]

[HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\MyWriter.exe\shell]

[HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\MyWriter.exe\shell\open]

[HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\MyWriter.exe\shell\open\command]
@="\"D:\\@_DELPHI\\@RADXE7\\_TESTS-14\\MEMO-1\\Win32\\Release\\MyWriter.exe\" \"%1\""

Im Programm muss das natürlich als Parameter-String verarbeitet werden:
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
var FN : String;
begin
memo1.Clear;
memo1.Modified:=false;
if ParamCount>0 then
BEGIN 
FN:= ParamStr(1);
if FileExists(FN) then memo1.Lines.LoadFromFile(FN);
caption:='Editor - Datei: ' + ExtractFileName(FN);
END;
end;

Für diesen Beitrag haben gedankt: Tastaro
Tastaro Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 404
Erhaltene Danke: 23



BeitragVerfasst: Fr 18.12.15 15:07 
Herzlichen Dank!