Autor Beitrag
r2c2
ontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 324
Erhaltene Danke: 2

Linux

BeitragVerfasst: So 24.06.18 13:00 
Hallo zusammen,

auch, wenn ich schon lange kein Delphi mehr mach, hab ich immer noch einiges mit Software und Programmierung zu tun und Christian war so freundlich, mir zu erlauben, eines meiner Freizeit-Projekte hier vor zu stellen.

Design Types

Als Entwickler streiten wir uns manchmal, was die beste Lösung ist. Entweder mit den Team-Kollegen, oder eben hier im Forum. Manchmal ist eine der Lösungen wirklich objektiv besser als die andere. Es kommt aber auch vor, dass wir einfach unterschiedlicher Meinung sind, weil wir verschiedene Aspekte anders gewichten.

Zusammen mit einem Kollegen hab ich mir Gedanken gemacht, welche unterschiedlichen Typen von Entwicklern es gibt. Rausgekommen ist eine Typologie, die -- ähnlich wie diverse andere aus der Psychologie -- Leute charakterisiert. Nur eben mit dem klaren Fokus Softwareentwicklung.

Ihr könnt euch online über einen kurzen Test selbst einschätzen. Das Ganze dauert ca. 10 Minuten, kostet selbstverständlich nichts, bringt euch aber ein hoffentlich hilfreiches Ergebnis, samt lustiger Beschreibung und einem Wappen. Das ist übrigens mein Ergebnis:

cr_author

Über 2700 Leute haben da schon mitgemacht. Die Ergebnisse zieren bei uns im Büro die Wände und das zugrundeliegende System hilft mir, meine Kollegen besser zu verstehen und in Diskussionen eher zu überzeugen als zu überreden.


Design Cards

Darauf aufbauend haben wir außerdem Karten gebastelt. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere, dass ich hier immer mal wieder mit gewissen Prinzipien oder Daumenregeln argumentiert hab (KISS, DRY, SRP, PSU, ...). Vor Jahren hab ich schon ein Wiki dazu aufgesetzt und jetzt haben wir die Prinzipien eben auf Karten gebracht:

card_deck2

Letztendlich geht es darum, die Prinzipien einfach zu vermitteln und in Diskussionen zu nutzen. Dazu gibts dann auch passende Spielregeln, etc.

Auch die Karten werden wir, wenn sie fertig sind, kostenlos als PDF zum Download anbieten. Wer mag, darf sie sich dann gerne ausdrucken, laminieren und schneiden. Matthias, der besagte Kollege, hat damit einige Abende verbracht. Für alle, die sich die Arbeit nicht machen möchten, werden wir die Karten aber auch drucken lassen. Wer das Projekt unterstützen möchte und auch professionell produzierte Karten haben möchte, darf sich gerne an unserer Kickstarter-Kampagne beteiligen.


Feedback

Ansonsten freuen wir uns auch sehr über Feedback. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt oder einfach euer Design-Type-Ergebnis posten wollt, immer gerne. :)

Viele Grüße

Christian

------------------

(Thread in der DP)
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Kaum macht man's richtig, schon klappts!

Für diesen Beitrag haben gedankt: icho2099, Sinspin
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4013
Erhaltene Danke: 826

Win7
C++, C# (VS 2015/17)
BeitragVerfasst: So 24.06.18 14:50 
Hallo,

vielen Dank für den Link (und die Arbeit dahinter).

Ich bin "The Scientist (PAIT)":
PAIT
(wobei es mir bei einer Gruppe schwer fiel, nur 5 auszuwählen und bei 2 anderen Gruppen überhaupt auf 5 zu kommen)

Aber hätte man mir nur die Auswahl bei den 4 Dimensionen gegeben, so wäre ich auf das selbe Ergebnis gekommen, wenn auch mit etwas anderer prozentualer Gewichtung (daher paßt also doch in etwa meine Auswahl).
Einloggen, um Attachments anzusehen!
FinnO
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1325
Erhaltene Danke: 117

Mac OSX
TypeScript (Webstorm), Kotlin, Clojure (IDEA)
BeitragVerfasst: So 24.06.18 15:19 
Wir würden uns wohl gut ergänzen, user profile iconTh69 ;-)

Beschreibung (png, 357.33 KB)
Einloggen, um Attachments anzusehen!


Zuletzt bearbeitet von FinnO am So 24.06.18 19:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
Christian S.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Chefentwickler
Beiträge: 20395
Erhaltene Danke: 2212

Win 10
C# (VS 2017)
BeitragVerfasst: So 24.06.18 16:46 
Könntet Ihr bitte schauen, dass die hier eingebunden Grafiken auf eine sinnvolle Größe beschränkt bleiben? :zwinker:

_________________
Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen - "ziehen" und "drücken".
Christian S.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Chefentwickler
Beiträge: 20395
Erhaltene Danke: 2212

Win 10
C# (VS 2017)
BeitragVerfasst: So 24.06.18 22:18 
Habe jetzt den Schnell-Test auch mal gemacht. Manchmal fand ich es schwer, mich auf nur fünf Aspekte zu beschränken, aber das Endergebnis kommt mir eigentlich ganz passend vor :-)

the_author
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen - "ziehen" und "drücken".
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18704
Erhaltene Danke: 1621

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mo 25.06.18 11:17 
Ja, kommt schon hin...

Entwicklertyp
Einloggen, um Attachments anzusehen!
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4425
Erhaltene Danke: 904


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Mo 25.06.18 12:23 
Die gleiche wie Christian :gruebel: Da is was kaputt.

DesignTypeRalf2
Einloggen, um Attachments anzusehen!
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4013
Erhaltene Danke: 826

Win7
C++, C# (VS 2015/17)
BeitragVerfasst: Mo 25.06.18 12:42 
Mir fällt dabei auf, das es wenige ganz eindeutige Zuordnungen gibt (d.h. sehr in eine Richtung), sondern eher Richtung 50:50 tendiert.
M.E. ist dann sogar der "ideale Entwickler" derjenige, der alle 8 Aspekte beachtet (und je nach Problemstellung einsetzt): also ein "SPACPIRT" (und Christian und Ralf scheinen mir daher eher in diese Kategorie zu fallen).

Denn auch ich selber würde jetzt nicht von meinem Stil her sagen, daß ich nicht auch einfache (simple) und robuste Lösungen anbiete. ;-)
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18704
Erhaltene Danke: 1621

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mo 25.06.18 12:46 
Das liegt daran, dass man nur 5 Punkte auswählen, nicht aber alle gewichten kann. Müsste man die Punkte nach Wichtigkeit sortieren und dürfte nur 5 in die höchste Kategorie tun, sähe das Ergebnis vermutlich anders aus.
Fiete
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 523
Erhaltene Danke: 222

W7
Delphi 6 pro
BeitragVerfasst: Mo 25.06.18 13:39 
Moin,
ich bin wohl ein Zauberer
Design-Type_Fiete

Moderiert von user profile iconNarses: Doppelposting entfernt.
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Fietes Gesetz: use your brain (THINK)


Zuletzt bearbeitet von Fiete am Mo 25.06.18 14:05, insgesamt 1-mal bearbeitet

Für diesen Beitrag haben gedankt: FinnO, Narses
r2c2 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 324
Erhaltene Danke: 2

Linux

BeitragVerfasst: Mi 27.06.18 12:07 
Keiner der Typen ist wirklich besser als der andere. Jeder hat eben andere Stärken. Ich versuch das mal ab zu lesen.

@Christian und Ralf:
Ihr seid vom Typ her eher Generalisten, würde ich behaupten. Also Generalisten im Sinne von: Euch fällt es leicht, alle Perspektiven ein zu nehmen. Ich hab grad mal in der DB geguckt. Etwa 17% aller Entwickler geht es so. Keine starke Tendenz in irgend eine Richtung.

@jaenicke:
Als Abstract+Technologic behältst du den Überblick über das System und weißt, wo es sich lohnt, zu experimentieren und neue Technologien ein zu setzen. Du weißt, wo du in einem Jahr mit deiner Software sein willst und du weißt, wie du da hinkommst.

@Th69:
Auch du bist Scientist. Das, was ich bei jaenicke gesagt hab, trifft im Großen und Ganzen auch auf dich zu. Von der Tendenz her bist du noch ein bisschen mehr powerful als abstract. Der Unterschied ist nicht groß (und, ob man solche Details aus einem doch recht einfachen Fragebogen auslesen kann, ist fraglich), aber ich würde behaupten, beim Experimentieren mit neuen Technologien, guckt jaenicke eher auf das System, in dem die neue Technologie zum Einsatz kommen wir und du mehr auf die Technologie, und was noch alles damit möglich sein wird.

@FinnO:
Du bist ein schnörkelloser Macher. Während die anderen noch diskutieren, hast du schon eine stabile und tragfähige Lösung gebaut. Das ist absolut deine Stärke.

@Fiete:
Bei dir würde ich vermuten, dass es einer deiner Stärken ist, dich in kompliziertem Legacy-Code zurecht zu finden. Natürlich kannst du auch mal ein Architekturdiagramm verstehen oder dir eine neue Technologie angucken. Aber das, was du wirklich besser kannst, als viele andere, ist, dass du dich dich durch 1000 Kleinigkeiten durchwühlen kannst und auf magische Art und Weise einfach das Richtige tust.

So, jetzt würde mich interessieren: Fühlt ihr euch mit der Beschreibung getroffen?

_________________
Kaum macht man's richtig, schon klappts!
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1176
Erhaltene Danke: 94

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Mi 27.06.18 14:53 
Hm, Schnelltest? Ich habe da doch ein bisschen Zeit gelassen. Aber ich denke oft zuviel nach bei solchen Sachen.
In einer Gruppe hätte ich gern eins mehr, in einer anderen eins weniger genommen. Eine Gewichtung / Reihenfolge der Antworten würde ich auch sinnvoll finden.
Und ja, trifft zu, nicht 100% aber ganz knapp.
MyDesignType
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Solange keine Zeile Code geschrieben ist, läuft ein Programm immer fehlerfrei.
Ich teste nicht, weil ich Angst habe Fehler zu finden.
doublecross
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 127
Erhaltene Danke: 23

Windows 7
C#; Visual Studio 2015
BeitragVerfasst: Mi 27.06.18 16:33 
Ich bin da wohl ziemlich "durchschnitt", zumindest wenn ich mir die Statische Verteilung am ende ansehe.

DesignTypes

Wobei ich mich auch in vielen der anderen Typen wiederfinde, aber das spricht dann wohl auch für Durchschnitt :lol:
Einloggen, um Attachments anzusehen!