Autor Beitrag
jg72
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 22



BeitragVerfasst: Do 14.07.16 10:41 
Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit Dapper und habe dort folgendes Problem:

Ich habe eine (abstrakte) Hauptklasse mit mehreren abgeleiteten Klassen. Alle Eigenschaften aus der Hauptklasse werden in einer Tabelle gespeichert und die entsprechenden Eigenschaften der Unterklassen in den gleichnamigen Tabellen. Diese sind dann durch eine 1:1-Verknüpfung der Id-Spalten miteinander verbunden:

ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
abstract class BaseClass
{
    public Int32 Id { get; set; }
    public String Name { get; set; }
}

class Derived1 : BaseClass
{
    public String Property1 { get; set; }
}

class Derived2 : BaseClass
{
    public String Property2 { get; set; }
}


Die Datenbanktabellen "BaseClass", "Derived1" und "Derived2" bestehen dann jeder aus der Id und dann je nach dem aus den Spalten "Name", "Property1" und "Property2".

Wenn ich nun mit Dapper.Contrib versuche, ein Objekt vom Typ Derived1 oder Derived2 zu speichern bekomme ich immer den Fehler, dass in der Tabelle keine Spalte "Name" existiert.

Leider weiss ich jetzt nicht, wie ich hier weitermachen soll. Hat hier jemand eine Idee?

Viele Grüße

Moderiert von user profile iconTh69: Code- durch C#-Tags ersetzt
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4348
Erhaltene Danke: 878


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Do 14.07.16 10:58 
Ich habe keine Dapper Erfahrung aber möglicherweise mag der Mapper abstract nicht.