Autor Beitrag
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Sa 22.12.12 11:09 
Hallo,
und noch eine Ergänzung.
Über "Astronomischer Jahreskalender" werden die wichtigsten astronomischen Ereignisse eines Jahres berechnet.
Dazu gehören die Zeitpunkte von Konjunktion und Opposition von Planeten, Daten der Mond- und Erdbahn, Mondphasen, ...
Für die ermittelten Mond- und Sonnenfinsternisse wird noch nicht geprüft, ob diese am Beobachtungsort sichtbar sind. Das kommt noch, irgendwann ...

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 24.12.12 11:07 
Hallo,
Nach dem überstandenen "Weltuntergang" wünsche ich auch allen in der EE besinnliche und fröhliche Weihnachten im Kreise Eurer Familie und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2013. Weiterhin Gesundheit, privates und berufliches Wohlergehen und Glück, immer einen funktionierenden Computer und dass alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen. :party:
Heute ist mein 1.Jahrestag der aktiven Teilnahme im Forum. Allen, die mir mit Kritik und Hinweisen geholfen haben, möchte ich besonders herzlichst danken. :D

Aus Anlass des Weihnachtsfestes habe ich noch eine Ergänzung des Programms durchgeführt.
Bisher kann man als Datum direkt nur Jahre bis 100 eingeben. Das habe ich auf das Jahr 1 gesenkt. Noch weiter zurück geht leider nicht, da sich dort die RX-Fremdkomponente weigert.
Es war schon nicht so einfach, dem Delphi den Datentyp word für Tag, Monat, Jahr "abzugewöhnen". :wink:

Damit gibt es jetzt aber auch die Möglichkeit, das von Kepler schon beschriebene, wahrscheinliche astronomische Ereignis des "Sterns von Bethlehem" im Programm zu rekonstruieren.

Folgendes Vorgehen empfehle ich:
Erstens als Ort Bethlehem auswählen und die Zeit auf etwa 18 Uhr einstellen. Zweitens unter Darstellung Sommerzeit und Mond (nervt!) ausschalten. Sternbilder zuschalten. Dann müsste das Sternbild Fische direkt im Süden stehen.
Drittens die Änderung von 1 Minute auf Sternzeit 23h 56min umstellen. Damit bleiben die Fische während der Simulation im Süden.
Viertens als Datum direkt 01.01.0001 eingeben.
Startet man nun die Simulaton und ändert den Zeitlauf auf rückwärts, so gelangt man auch vor das Jahr 1.

Wartet man hinreichend lange, so kommt man auch zum astronomischen Jahr -6. Wie die Animation zeigt, erfolgte in diesem Jahr dreimal(!) eine Konjunktion von Jupiter und Saturn im Sternbild Fische. Nach Johannes Kepler muss dies der historische Grund für den Mythos "Stern von Bethlehem" gewesen sein.
Viel Spaß beim Experimentieren.

Beste Weihnachtsgrüße wbaum
Mathematiker
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein


Zuletzt bearbeitet von Mathematiker am Mo 24.12.12 12:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
FinnO
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1325
Erhaltene Danke: 117

Mac OSX
TypeScript (Webstorm), Kotlin, Clojure (IDEA)
BeitragVerfasst: Mo 24.12.12 11:51 
Moin Mathematiker,

zum Stern über Bethlehem kann ich auch noch einen Beitragen:

what-if.xkcd.com/25/

Frohe Weihnachten euch allen!
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Di 25.12.12 20:19 
Hallo,
sollte jemand von Euch heute abend am Feiertag noch etwas Zeit haben und das Wetter spielt bei Euch mit, so kann ich nur den Tipp geben, zum Himmel zu sehen: Links neben dem Fast-Vollmond steht der sehr helle Jupiter und etwas darunter Aldebaran im Stier, dazu noch links unten Orion.
Hier in Chemnitz ist das wunderbar zu beobachten.

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein

Für diesen Beitrag haben gedankt: Anika
Martok
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Moderator
Beiträge: 3655
Erhaltene Danke: 594

Win XP x86, Win 8.1 x64
Lazarus Snapshot; Delphi 7,2007,XE; PHP (PHPEdit,PhpStorm); JS; Java(Eclipse)
BeitragVerfasst: Di 25.12.12 20:30 
Hallo,

user profile iconMathematiker hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Hier in Chemnitz ist das wunderbar zu beobachten.
Hier in Ballenstedt auch ;)

Wie machst du das eigentlich? Eben rausgeguckt, gewundert was das helle neben dem Mond ist, hier geguckt, Antwort ist schon gepostet :zustimm:
user profile iconMathematiker hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
sollte jemand von Euch heute abend am Feiertag noch etwas Zeit haben und das Wetter spielt bei Euch mit, so kann ich nur den Tipp geben, zum Himmel zu sehen: Links neben dem Fast-Vollmond steht der sehr helle Jupiter und etwas darunter Aldebaran im Stier, dazu noch links unten Orion.

_________________
"The phoenix's price isn't inevitable. It's not part of some deep balance built into the universe. It's just the parts of the game where you haven't figured out yet how to cheat."
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Di 25.12.12 20:54 
Hallo,
user profile iconMartok hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Wie machst du das eigentlich? Eben rausgeguckt, gewundert was das helle neben dem Mond ist, hier geguckt, Antwort ist schon gepostet

Bei dem deutschen Fernsehprogramm ("Bauer sucht Frau", "Sissi" und bald Ansprache von Super-Gau(ck)) gehe ich lieber vor die Tür und schaue mir die Sterne an. Ist interessanter!
Außerdem kann man ja nicht immer in der EE zu sein. :wink:

Übrigens in der Revision 21 ist jetzt auch Ballenstedt in der Ortsliste enthalten. :D

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein

Für diesen Beitrag haben gedankt: Martok
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 31.12.12 14:23 
Hallo,
kurz vor dem Jahreswechsel habe ich noch eine Erweiterung vorgenommen.
In einem zusätzlichen Fenster wird die Lage der Tag- und Nachtgrenze auf der Erde angezeigt. Datum und Uhrzeit können wieder eingegeben werden.
In einer Simulation wird die Verschiebung der Tag- und Nachtgrenze im Laufe der Zeit angezeigt.

Allen wünsche ich einen guten Rutsch nach 2013
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mi 13.02.13 10:56 
Hallo,
wenn es schon mit dem Weltuntergang im Dezember nicht geklappt hat, so kann man ja noch auf Freitag hoffen. :mrgreen:
Dann wird Asteroid 2012 DA14 in nur 24000 km an der Erde vorbeischrammen. Da das Ding etwa 60 m dick ist, kann man ihn nur mit einem guten Fernglas sehen.

asteroid

In Deutschland befindet er sich etwa 20 Uhr neben dem Löwen und 21.30 Uhr im Großen Bären. 19.30 Uhr erreicht er etwa 7,6 mag Helligkeit, also nicht so prickelnd. Ob er bei Euch sichtbar ist, könnt ihr ja mit diesem Programm kontrollieren. :D

Da wir ja aber seit Wochen nur noch grauen Himmel haben, wird es wohl ohnehin nichts.
Ich habe so langsam den Eindruck, dass wir in "Oxygenien" (de.wikipedia.org/wiki/Oxygenien) leben und es nur nicht merken.

Beste Grüße
Mathematiker
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein

Für diesen Beitrag haben gedankt: Anika
PantherX
ontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 43
Erhaltene Danke: 7

Win XP, Win 7
Delphi 7, VS2010 C#
BeitragVerfasst: Mi 13.02.13 11:45 
Na toll, Danke sehr... jetzt hab ich den Wiki-Artikel gelesen und muss mir nun diesen Roman besorgen :lol:

zum Thema Asteroid: Danke erstmal für die genaue Bestimmung wo dieser sichtbar WÄRE :roll: ,
hoffe das ich vielleicht doch mittels Teleskop einen Blick auf den Steinbrocken erhaschen kann.

Na vielleicht überrascht uns ja die Nasa mit einem Live-Stream von der ISS 8) das wäre mal was

_________________
Grafische Oberflächen sind wie U-Boote. Kaum macht man ein Fenster auf, fangen die Probleme an!
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mi 13.02.13 14:28 
Hallo PantherX,
user profile iconPantherX hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Na toll, Danke sehr... jetzt hab ich den Wiki-Artikel gelesen und muss mir nun diesen Roman besorgen :lol:

Ich finde den Roman toll, aber Vorsicht, die Aussagen waren "prophetisch" und unsere heutige Gesellschaft kommt nicht gut weg.
user profile iconPantherX hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Na vielleicht überrascht uns ja die Nasa mit einem Live-Stream von der ISS 8) das wäre mal was

Du hast vollkommen recht:
Zitat:
NASA will also be live-streaming the flyby via a telescope at NASA's Marshall Space Flight Center in Huntsville, Ala. from 6 p.m. to 9 p.m. ET (2200 to 200 Feb. 16 GMT) on Friday.
You can follow SPACE.com's complete coverage of asteroid 2012 DA14 flyby here. www.space.com/19646-...mplete-coverage.html

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein

Für diesen Beitrag haben gedankt: PantherX
Tranx
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 648
Erhaltene Danke: 85

WIN 2000, WIN XP
D5 Prof
BeitragVerfasst: Mi 13.02.13 16:01 
Interessant, wie sich die Form der Tag-Und-Nacht-Grenze mit dem Tag bei gleicher Stunde ändert.

Wirklich tolles Programm!!!

_________________
Toleranz ist eine Grundvoraussetzung für das Leben.
Marc.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1876
Erhaltene Danke: 129

Win 8.1, Xubuntu 15.10

BeitragVerfasst: Do 14.02.13 21:14 
Da es mal wieder nebenbei beim Lernen läuft:
Ich kann allen Sternenfreunde die Aufnahmen von Bernd Pröschold empfehlen. (Insbesondere die BluRay, die erste DVD hat leider keine so tolle Bildqualität). ;)
Für die Filmesequenzen verbringt der Herr Nächte an entlegenen Orten, während seine Kamera etwa alle 15s ein Bild macht. Zusammengesetzt ergeben sich dann klasse Zeitrafferaufnahmen vom Sternenhimmel. :zustimm:

Für diesen Beitrag haben gedankt: Anika, kaufmax, lenamarkert, Mathematiker
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 11.03.13 09:39 
Hallo,
obwohl wir hier in einem Delphi-C#-Forum sind, muss ich wieder auf etwas Astronomisches hinweisen.

In den nächsten Tagen wird kurz nach Sonnenuntergang im Westen der Komet Panstarrs mit bloßem Auge sichtbar sein. Um den 15.3. steht er ungefähr hier:
panstarrs
Der Schweif zeigt dann nach oben. Da ich nicht malen kann, müsst Ihr Euch diesen denken.

Ein so heller Komet ist schon etwas Besonderes, aber in diesem Jahr soll ein noch spektakulärer kommen.
Zu diesem Kometen gibt's mehr Informationen unter www.komet-panstarrs....met-panstarrs.htm#wo.

Beste Grüße
Mathematiker
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Marc.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1876
Erhaltene Danke: 129

Win 8.1, Xubuntu 15.10

BeitragVerfasst: Di 12.03.13 00:40 
Ich möchte an dieser Stelle noch einmal vom eigentlichen Topic abkommen und auf das Astronomy Picture of the Day Archive von der NASA hinweisen, in dem täglich seit 1995 (:shock:) ein faszinierendes astronomische Schauspiel gezeigt und auf Englisch erklärt wird. :zustimm:

Für diesen Beitrag haben gedankt: kolibri95, Mathematiker, Regan
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: So 17.03.13 13:01 
Hallo,
ich habe noch ein paar weitere Änderungen durchgeführt (Rev 24).
Am wichtigsten ist, dass man jetzt mit einem linken Mausklick und -verschiebung im Darstellungsfenster schnell das Azimut, d.h. die Beobachtungsrichtung, einstellen kann.

In der Rev 25 werden jetzt alle Einstellmöglichkeiten gespeichert.

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 18.03.13 17:55 
Hallo,
und schon wieder gibt es eine Ergänzung.
Auf Anregung bei der DP-"Konkurrenz" gibt es bei einem Mausklick auf einen der angezeigten Planeten jetzt Zusatzinformationen zu den physischen Eigenschaften inkl. Bild.
Zuerst wird es natürlich in der EE veröffentlicht, wo sonst?! :D

Beste Grüße
Mathematiker

Nachtrag: In der Revision 27 gibt es jetzt auch einige Zusatzinformationen beim Klick auf Sonne bzw. Mond.
Außerdem sind ein paar kleinere Fehler beseitigt.

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
hathor
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Sa 27.07.13 08:12 
Hallo Steffen,

wenn Du mal wieder ein Thema suchst - ich hätte einen Vorschlag:

Welche TV-Satelliten können von welchem Standort auf der Erde (z.B. Berlin) empfangen werden?

Liste der geostationären Satelliten

de.wikipedia.org/wiki/Satellitenrundfunk

de.wikipedia.org/wik...SatellitesOrbits.png

LG
hathor


Zuletzt bearbeitet von hathor am So 23.08.15 10:31, insgesamt 1-mal bearbeitet

Für diesen Beitrag haben gedankt: Mathematiker
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Sa 27.07.13 22:59 
Hallo,
user profile iconhathor hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Welche TV-Satelliten können von welchem Standort auf der Erde (z.B. Berlin) empfangen werden?

Danke. Das ist ein sehr interessanter Vorschlag. Man könnte ja wahlweise die Positionen der Satelliten in die Karte einblenden. Werde ich mir auf jeden Fall genauer ansehen.
In der aktuellen 28.Revison habe ich nun den (etwas schöneren) XP-Style hinzugefügt und einige Berechnungsroutinen etwas beschleunigt. Gerade unter Win8 finde ich den XP-Style wesentlich schöner.

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein
hathor
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: So 28.07.13 07:51 
Was bedeutet: Mondalter 22 d 1 h 3 min ?

Noch ein Vorschlag:
Sicht des Sternenhimmels
- vom Mond
- vom Mars
- von der Sonne

Dann kann man auch die Erde sehen...
Mathematiker Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2608
Erhaltene Danke: 1386

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: So 28.07.13 08:38 
Hallo,
user profile iconhathor hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Was bedeutet: Mondalter 22 d 1 h 3 min ?

Als Mondalter bezeichnet man nach Wikipedia:
Zitat:
Das Mondalter
Die Zeit in Tagen, die seit dem letzten Neumond vergangen ist, wird allgemein als das Mondalter bezeichnet. Bei Vollmond ist das Mondalter 15 Tage.

user profile iconhathor hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Noch ein Vorschlag:
Sicht des Sternenhimmels
- vom Mond
- vom Mars
- von der Sonne

Hatte ich schon darüber nachgedacht. Nur hatte ich bisher Respekt vor der "Umrechnerei" der Planetenkoordinaten. Wird aber vielleicht auch noch. Danke.

Beste Grüße
Mathematiker

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein