Autor Beitrag
Frühlingsrolle
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1269
Erhaltene Danke: 217

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Mo 23.05.16 19:48 
Hallo Forum

Problemstellung:
Beim Anlegen von Interfaces, womit ich mich jetzt gerade beschäftige, habe ich festgestellt, dass man dabei eine GUID festlegen muss.
Den Wert kann man leicht erzeugen:

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
uses ActiveX, ComObj;

var
  id: TGUID;
  s: string;
begin
  CreateGUID(id);
  s := GUIDToString(id);
end;

Was ich bislang darüber gelesen habe, war dass dieser Wert kein zweites Mal vorkommen sollte.
Ich kann jetzt nicht einsehen, wie die Methode CreateGUID diesen Wert bestimmt, ob das willkürlich zustande kommt oder ob sie Bescheid weiss, welche GUID in der Unit bereits festgelegt wurde.
Also stellt sich mir die Frage, ob ich selber darauf achten muss, dass keine identischen Werte enstehen?
Außerdem, dürfen sich GUID von zwei oder mehreren Units ähneln bzw gleich sein, insbesondere wenn sie in ein und den selben Projekt eingebunden sind?

PS: Ich glaube ich bin im falschen Bereich gelandet. Vielleicht wäre Delphi / Dateizugriff besser gewesen. Tut mir echt leid :oops:


Moderiert von user profile iconChristian S.: Topic aus Sonstiges (Delphi) verschoben am Mo 23.05.2016 um 20:30

_________________
„Wo andere blind der Wahrheit folgen, denk daran ... Nichts ist wahr!" (Assassin's Creed I-II)
Nersgatt
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1556
Erhaltene Danke: 265


Delphi 10 Seattle Prof.
BeitragVerfasst: Mo 23.05.16 19:55 
user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

Problemstellung:
Beim Anlegen von Interfaces, womit ich mich jetzt gerade beschäftige, habe ich festgestellt, dass man dabei eine GUID festlegen muss.
Den Wert kann man leicht erzeugen:

Drücke einfach im Quelltexteditor STRG+Shift+G, und dann wird die GUID im passenden Format erstellt und eingefügt.

_________________
Gruß, Jens
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)

Für diesen Beitrag haben gedankt: Frühlingsrolle
Frühlingsrolle Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1269
Erhaltene Danke: 217

[Win NT] 5.1 x86 6.1 x64
[Delphi] 7 PE, 2006, 10.1 Starter, Lazarus - [C#] VS Exp 2012 - [Android API 15] VS Com 2015, Eclipse, AIDE - [C++] Builder 10.1
BeitragVerfasst: Mo 23.05.16 20:03 
Spitze, das vereinfacht die Angelegenheit. :D
Besten Dank auch Nersgatt.

Das Thema hat sich erledigt !!!

_________________
„Wo andere blind der Wahrheit folgen, denk daran ... Nichts ist wahr!" (Assassin's Creed I-II)